Visual Universitätsmedizin Mainz

Doktorandenkurs: Statistische Auswertung mit SPSS (Intensivkurs, ganztägig)

 

Der Kurs ist im Rahmen der strukturierten Promotion verpflichtend und zugleich die Voraussetzung zur biometrischen Beratung!

Alle Studierenden, die ihre Arbeit ab dem 01. November 2019 anmelden und an der strukturierten Promotion teilnehmen, können sich über das Modul „MAInz-DOC“ in JOGU-StINe zum Kurs anmelden.

Für alle Studierenden, die ihre Arbeit vor dem 01. November 2019 angemeldet haben und/oder nicht an der strukturierten Promotion teilnehmen, erfolgt die Anmeldung zum Kurs weiterhin über Frau Peschel.

 


Anmeldung zur biometrischen Beratung bei Frau Victoria Peschel
 per Mail:  victoria.peschel@uni-mainz.de



Kontaktieren Sie Ihren biometrischen Betreuer so früh wie möglich, insbesondere bevor im Rahmen der Studie Daten auf Datenträger übertragen werden sollen.

 

Bitte beachten Sie, dass es cornabedingt zu Änderungen kommen kann.

 

Termine ab 2022:

[Der Kurs wird nur einmal besucht]

Änderungen vorbehalten!

 

Donnerstag, 06. Januar 8:00 s.t. - 14:30 Uhr

Donnerstag, 03. Februar 8:00 s.t. - 14:30 Uhr

Donnerstag, 03. März 8:00 s.t. - 14:30 Uhr

Donnerstag, 07. April 8:00 s.t. - 14:30 Uhr

Donnerstag, 05. Mai 8:00 s.t. - 14:30 Uhr

Donnerstag, 02. Juni 8:00 s.t. - 14:30 Uhr

Donnerstag, 07. Juli 8:00 s.t. - 14:30 Uhr

Donnerstag, 04. August 8:00 s.t. - 14:30 Uhr

Donnerstag, 01. September 8:00 s.t. - 14:30 Uhr

Donnerstag, 06. Oktober 8:00 s.t. - 14:30 Uhr

Donnerstag, 03. November 8:00 s.t. - 14:30 Uhr

Donnerstag, 01. Dezember 8:00 s.t. - 14:30 Uhr

 

Termine ab 2023:

[Der Kurs wird nur einmal besucht]

Änderungen vorbehalten!

Donnerstag, 05. Januar 8:00 s.t. - 14:30 Uhr

Donnerstag, 02. Februar 8:00 s.t. - 14:30 Uhr

Donnerstag, 02. März 8:00 s.t. - 14:30 Uhr

Ansprechpartnerin: V. Peschel

Themen:

Was braucht der biometrische Berater an Informationen?

  • Fragestellungen einer Studie
  • Prinzipien der Datenerfassung und Dateneingabe
  • Statistische Auswertung mit SPSS: Grundeinstellungen, Dateneingabe, Varianten der Datendeskription, Generierung neuer Variablen, Auswertung von Subkollektiven. Und hier ein weiterführendes Skript SPSS 23 (Pdf-Datei, 2,6 MB)zum Herunterladen