DRUCKEN

Juniorgruppe "Experimentelle Forschung"

PD Dr. med. Markus Bosmann
Leiter der Juniorgruppe "Experimentelle Forschung"

Sepsis und akuter Lungenschaden (ALI, ARDS) sind lebensbedrohliche Erkrankungen in der Intensivmedizin mit schätzungsweise mehr als 150.000 Fällen pro Jahr in Deutschland. Patienten mit Immunsuppression haben ein erhöhtes Risiko für Infektion (z.B. Pneumonie, Darminfektion), welche eine Sepsis oder ARDS auslösen können. Als weitere Komplikationen können schwere Störungen der Hämostase (disseminierte intravasale Koagulopathie, Verbrauchskoagulopathie) auftreten.

Die Störungen der angeborenen Immunantwort und des Blutgerinnungssystems spielen Schlüsselfunktionen bei Sepsis und ARDS. Insbesondere ist die Freisetzung einer Vielzahl von Zytokinen (z.B. IL-27) und anderer Botenstoffen (z.B. C5a) zu beobachten, die ihre Wirkungen innerhalb komplexer Mechanismen der intra-zellulären Signaltransduktion verschalten und nachgeschaltete Effekte auf die Hämostase ausüben. Ein besonderes Augenmerk unserer Forschungen liegt auf den molekularen Interaktionen der angeborenen Immunantwort mit dem Gerinnungssystem. Im Fokus stehen die immun-modulatorischen Funktionen von Thrombozyten sowie die Bedeutung von Gerinnungsfaktoren in Makrophagen und Typ II Alveolarepithelzellen. Weitere Themengebiete beziehen sich auf neue Pathogen-assoziierte molekulare Muster (z.B. Polyphosphate), Signaltransduktionswege (z.B. MAVS, MDA5, RIG-I) und ‚Neutrophilen Extrazelluläre Fallen‘ im Zusammenhang mit Sepsis und ARDS.

Unsere Projekte sollen zu einem besseren Verständnis der molekularen Pathogenese von Sepsis und akutem Lungenschaden beitragen und helfen neue Strategien für effektive Behandlungsmöglichkeiten aufzuzeigen.

Forschungsschwerpunkte

Kooperationspartner

Drittmittelförderung

Team - Juniorgruppe Experimentelle Forschung

PD Dr. med. Bosmann
PD Dr. med. Markus Bosmann
Funktionen: Nachwuchsgruppenleiter, Facharzt für Innere Medizin, Notfallmedizin, Labordiagnostik (fachgebunden)
Associate Professor of Medicine & Laboratory Medicine, Boston University

06131 17-8277
markus.bosmann@unimedizin-mainz.de

Dr. Krenzlin
Dr. Viola Krenzlin
Funktionen: Postdoc

06131 17-8281
06131 17-6238
viola.krenzlin@unimedizin-mainz.de

Dr. Malinarich González
Dr. Frano Hernán Malinarich González
Funktionen: Wissenschaftlicher Mitarbeiter

f.malinarich@uni-mainz.de

Platten
Johannes Platten
Funktionen: Wissenschaftlicher Mitarbeiter

06131 17-8281
06131 17-6238
joplatte@uni-mainz.de

Samangan
Foruzandeh Samangan
Funktionen: Technische Assistenz

06131 17-8281
06131 17-6238
f.samangan@uni-mainz.de

Ehemalige Gruppenmitglieder

Bosman Lab at Boston University, USA

Reviews

Originalarbeiten