DRUCKEN

Ethikkomitee der Universitätsmedizin Mainz

Willkommen auf den Seiten des Ethikkomitees der Universitätsmedizin Mainz !

Das Ethikkomitee der Universitätsmedizin Mainz hat seine Arbeit am 3.5.2005 aufgenommen.

Es hat sich zur Aufgabe gestellt, Mitarbeiter/innen, Patienten und Angehörige sowie den Vorstand zu beraten, die Mitarbeiter der Universitätsmedizin in klinischer Ethik fortzubilden sowie ethische Leitlinien für die Universitätsmedizin Mainz zu entwickeln (siehe auch Aufgaben und Satzung des Ethikkomitees).

In der aktuellen schweren Belastung durch die COVID- 19- Epidemie bemüht sich das Ethikkomitee nach bestem Wissen und mit allen uns zur Verfügung stehenden Möglichkeiten die Universitätsmedizin Mainz zu unterstützen, den Vorstand, alle Professionen, die den klinischen Alltag tragen und damit auch unseren Patienten.

Über unsere Hotline 7997  

sowie über das  Institut für Geschichte, Theorie und Ethik der Medizin, Tel. 9545

stehen wir allen Mitarbeiterinnen zu Verfügung.

Zögern Sie nicht, wenn im Rahmen klinischer Behandlung konflikthafte Entscheidungen auftreten uns um Rat zu bitten!

Nachfolgend finden Sie 2 Dokumente mit Handlungsempfehlungen für wichtige Therapieentscheidungen in Fällen mit Covid-19- Erkrankungen.

 

 

Dr. med. Gertrud Greif-Higer MAE                Univ. Prof. Dr. Norbert W. Paul M.A.

Geschäftsführung Klin. Ethikkomitee              Direktor Institut für GTE

                                                                     Vorsitzender Klin. Ethikkomitee

 

 

                  

 

 

 

 

 

 

 

 

Alle auf den Seiten des Ethikkomitees verwendeten männlichen Bezeichnungen gelten auch für die Damen.