DRUCKEN

Dr. Erik Klok

Dr. Klok
Dr. Frederikus (Erik) Klok
Funktionen: Forschungsarzt, Virchow Fellow

06131 17-8380
06131 17-8461
frederikus.klok@unimedizin-mainz.de
Weitere Informationen

Projektbeschreibung


Die akute Lungenembolie (LE) wird definiert als eine akute Verstopfung einer der Hauptlungenarterien oder ihrer Verzweigungen durch freischwimmende Thromben, die hauptsächlich von einer venösen Thrombose der unteren Extremitäten oder des Beckens stammen. Unvollständige Auflösung einer akuten LE kann zu chronisch-thromboembolischer pulmonaler Hypertension (CTEPH) führen. Die pathophysiologischen Mechanismen und tatsächliche Inzidenz von CTEPH sind größtenteils unbekannt und die auftretenden Symptome können oft unterschwellig und unspezifisch sein. CTEPH ist eine schwere Erkrankung mit einer hohen Sterblichkeitsrate, wenn die Diagnose nicht frühzeitig gestellt und die Patienten entsprechend behandelt werden.

Ziel dieses Projekts ist es, den Übergang von akuter zu chronischer LE zu untersuchen mit besonderem Fokus darauf, prognostische Marker der CTEPH zu identifizieren. Mit Hilfe von Daten aus bereits existierenden Kohorten am CTH und der Universität Leiden (Niederlande) sollen entsprechende Risiko-Scores und -Modelle entwickelt werden. Diese werden im Anschluss validiert 1) an Patienten, welche zurzeit in eine prospektive Studie (VTEval) im CTH eingeschlossen werden bzw. 2) in der klinischen Daten- und Biobank einer großen multizentrischen Follow-Up-Studie nach Lungenembolie (FOCUS – TRP C2), die unter der Leitung des CTH in Kürze (Anfang 2014) beginnen wird.

Mentor

Mentor des Virchow-Fellows ist Prof. Dr. Stavros Konstantinides, Leiter des Moduls Klinische Studien am CTH.

Lebenslauf

08/1994 - 06/2000

Gymnasium, Reynaert College, Hulst, the Netherlands

09/2000 - 09/2004

Master's degree in Medicine, Leiden University, Leiden, the Netherlands

09/2004 - 12/2006

Medical Internship

12/21/2006

MD degree, Leiden University, Leiden, the Netherlands

01/2007 - 12/2009

PhD fellow, Leiden University, Leiden, the Netherlands

03/02/2010

Cum laude PhD degree, thesis entitled “Pulmonary embolism, diagnostic management and prognosis”

01/2010 - 04/2012

Clinical resident in training to be internist, Bronovo Hospital, the Hague, the Netherlands

05/2012 - now

Clinical resident in training to be internist, Leiden University Medical Hospital, Leiden, the Netherlands

11/2013 - now

Post-doctoral research fellow within the Virchow-Fellowship-Program, Centrum für Thrombose und Hämostase, Universitätsmedizin Mainz

Ausgewählte Publikationen