DRUCKEN

AG Stüttgen

Der Forschungsschwerpunkt der Arbeitsgruppe für Verhaltensneurophysiologie liegt auf den neuronalen Grundlagen von Lernen, Handlungssteuerung und Sensorik. Parallel zu elaborierten Verhaltensversuchen führen wir mittels Multi-Elektroden-Arrays Einzelzellableitungen an anästhesierten und wachen, operant konditionierten Versuchstieren durch. Unser Forschungsziel besteht in der Entwicklung quantitativer Modelle zur Beschreibung adaptiven Verhaltens, sowie einer Verschränkung dieser Modelle mit neuronaler Aktivität in relevanten Hirnstrukturen, beispielsweise höheren sensorischen Arealen und dem präfrontalen Kortex.
Weitere Informationen zu unseren Forschungsinteressen und Methoden finden Sie unter dem Menüpunkt "Forschungsgebiete".