DRUCKEN

16.03.2015 Podiumsdiskussion mit Frau Groden-Kranich (CDU)

Eine gemeinsame Briefaktion, angestoßen durch den Bund vereinter Therapeuten (BvT), die zum Ziel hatte, etliche Bundestagsabgeordnete auf die Probleme aller Heilmittelerbringer aufmerksam zu machen, war der Auslöser einer Podiumsdiskussion zwischen den Schülern der Physiotherapieschule Mainz und er Bundestagsabgeordneten Frau Groden-Kranich (CDU/CSU, Mitglied des Bundestags).

Die Auszubildenden stellten Fragen zum veralteten Masseur- und Physiotherapeutengesetz, zu der Situation auf dem Fortbildungsmarkt und der Grundlohnsumme. Diese beantwortete Frau Groden-Kranich bestmöglichst bzw. gab den Anstoß sie an die zuständigen Politiker weiterzuleiten. Ein Gespräch, das Mut macht: Auch die Politik bekommt mit, wie unsere Situation aussieht!

Wir möchten uns bei Frau Groden-Kranich ganz herzlich für Ihren Besuch und die Möglichkeit des gemeinsamen Austausches bedanken.

 

 

Frau Groden-Kranich (CDU/CSU, MDB)

Frau Groden-Kranich (CDU/CSU, MDB)