DRUCKEN

AG "Systemische Neurophysiologie"

Auditorische Wahrnehmung und Erinnerung im Neokortex

Unser Labor fokussiert sich auf die Funktion und die Plastizität neuronaler Schaltkreise. Im Besonderen möchten wir verstehen, wie Klänge und Geräusche im auditorischen Kortex repräsentiert werden und wie diese Repräsentation in das Langzeitgedächtnis übertragen wird. Dies ist grundlegend für das Verständnis des Geistes: Erinnerungen aus der Vergangenheit formen unsere Persönlichkeit und beeinflussen unsere gegenwärtige Wahrnehmung.

Neurons in a cross section of the mouse auditory cortex expressing a green fluorescent protein following transduction with rAAV. Counterstain: DAPI (blue); NeuN (red)

Mitgliedschaften

Unser Labor ist Teil der folgenden Konsortien und / oder erhält Förderung von den folgenden Quellen:

Forschungszentrum Translationale Neurowissenschaften (FTN)

FTN Link

DFG CRC 1080 Molecular and Cellular Mechanisms of Neural Homoeostasis

DFG CRC 1080 Link

EU H2020 Marie Curie European Training Network LISTEN

Listen Link

RBB Boehringer Ingelheim

DFG SFB 2041 Computational Connectomics

SFB 2041 Link

Stiftung Rheinland-Pfalz für Innovation