DRUCKEN

Aktuelles

04.02.2021

Raus aus den Essanfällen – neues Therapieangebot an der Universitätsmedizin Mainz

Newsbild

Interventionsstudie zu Essstörungen startet[more]

24.06.2020

Mainzer Forschungszentrum für psychische Gesundheit gegründet

Newsbild

Neues Zentrum bündelt Forschung von Johannes Gutenberg-Universität Mainz und Universitätsmedizin Mainz im Bereich psychischer Gesundheit[more]

02.03.2018

Aufbau eines Mobile Health und EMA-Labors

Einsatz von Smartphones und Wearables in der Kinder- und Jugendpsychiatrie[more]

15.01.2018

Team des V.o.r.lesungspodcast zu Besuch in der Kinder- und Jugendpsychiatrie

Neue Folge über die Autismus-Vorlesung[more]

22.12.2017

BE KIND 2 YOURSELF?

Newsbild

Wie gehen Jugendliche mit sich selbst um, wenn es ihnen schlecht geht? – Universitätsmedizin Mainz sucht Studienteilnehmer[more]

27.10.2017

Smartphone-Intervention für Jugendliche mit Anorexia nervosa

Protokoll der SELTIAN-Studie in BMJopen erschienen[more]

06.10.2017

BE KIND 2 YOURSELF?

Newsbild

Neue Studie erforscht erstmalig den Zusammenhang zwischen Selbstmitgefühl, psychischem Erleben und Essverhalten bei Jugendlichen[more]

25.09.2017

DSM-5 erhöht Prävalenz für Essstörungen, aber differenziert die Störungsbilder besser

Neuer Artikel der Abteilung in International Journal of Eating Disorders erschienen[more]

17.09.2017

Eating Disorders Research Society Meeting 2017 in Leipzig

Arbeiten der Abteilung in Keynote “Future of Eating Disorders” zitiert[more]

13.09.2017

Innovative Behandlungstechniken bei Adipositas und BES

Neuer Artikel der Abteilung in European Eating Disorders Review erschienen[more]

04.09.2017

Defizite in der Emotionserkennung bei Jugendlichen mit Anorexia nervosa

Neuer Artikel unserer Abteilung in Psychiatry Research erschienen[more]

27.03.2017

DGKJP Kongress in Ulm

Großes Interesse an unserem Praxisseminar "Innovative Behandlungsansätze bei jugendlichen Patienten mit Essstörungen".[more]

03.03.2017

Smartphone-gestützte Therapie: Neues e-health-Angebot zur Behandlung von Magersucht

Newsbild

Forscher untersuchen therapeutischen Nutzen einer Smartphone-App[more]

02.01.2017

SELTIAN-Studie

Eine Smartphone-unterstützte niedrigschwellige Intervention für Jugendliche mit Anorexia nervosa während der Wartezeit auf einen ambulanten Therapieplatz[more]

13.11.2015

„ADHS: Verstehen und behandeln“

Universitätsmedizin Mainz und Medizinische Gesellschaft Mainz setzen am 18. November ihre Vortragsreihe „Medizin: Faszination Forschung” fort[more]

27.10.2012

“Is(s) was?!“ – Wenn Essen Leiden schafft

Tagung informiert am 27. Oktober 2012 über Essstörungen [more]

15.02.2011

2. Mainzer ADHS-Symposium: ADHS im Erwachsenenalter

Symposium der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie der Universitätsmedizin Mainz und der Rheinhessen-Fachklinik Mainz befasst sich am 19. Februar 2011 mit dem Verlauf von Aufmerksamkeitsstörungen ins Erwachsenenalter[more]

03.06.2009

„MaiStep“ gestartet

Mainzer Kinder- und Jugendpsychiatrie setzt Fokus auf Essstörungen[more]

20.10.2008

Kinder- und Jugendliche mit ADHS gesucht

Universitätsklinikum sucht Teilnehmer für placebo-kontrollierte Studie mit pflanzlichem Heilmittel [more]

08.09.2008

Alternative Behandlungsansätze bei ADHS

Was ist von alternativen Behandlungsansätzen zu halten? – Vortrag der Kinder- und Jugendpsychiatrie am Dienstag, 9. September 2008, um 18 Uhr[more]