DRUCKEN

Erstvortstellung in unserer Sprechstunde

Bitte bringen Sie alle Vorbefunde mit, z.B. Operationsberichte, histologische Befunde, Befunde über Darmspiegelung, Befunde über Blasenspiegelung, Briefe über stationäre Aufenthalte oder ambulante Vorstellungen in einer anderen Klinik.

Sollten Sie im Vorfeld bereits mittels Kernspin (MRT-Untersuchung) oder mittels Computertomographie (CT-Untersuchung) untersucht worden sein, bringen Sie bitte die Befunde und am besten auch die Bilder, auf einer CD gebrannt, zu der Erstuntersuchung mit.
 

Dies erleichtert die Einschätzung Ihrer Erkrankung. So können wir noch schneller auf Ihre Symptome reagieren und eine Therapie einleiten.