DRUCKEN

Hospitationen, Famulatur und Praktisches Jahr

Famulatur

Die Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie  freut sich über Famulantenbewerbungen. Unser Ziel ist es, dass Sie  einen Einblick in die tägliche Stationsarbeit, die Therapieentscheidungen und den Ablauf bekommen und natürlich sollen Sie Gelegenheit erhalten durch intensiven Patientenkontakt Sicherheit im Patientengespräch zu erlangen.

Es wird jeweils maximal ein Famulant/in pro Station angenommen, um eine hochwertige Betreuung gewährleisten zu können.
Dadurch entstehen im Sommer 3 Famulaturblöcke a 7 Studierenden, im Frühjahr 2 Blöcke a 7 Studierenden.

Bitte beachten Sie, dass eine 30-tätige Famulatur 30 Tage und nicht 4 Wochen beinhaltet.

 

Anmeldung und Einteilung

Herr Sven Karpienski
Studierendensekretariat
Sprechzeiten: Di 16:00 - 17:00
E-Mail:  ps-lehre@unimedizin-mainz.de

Praktisches Jahr (PJ)

Im praktischen Jahr werden Sie auf zwei verschiedenen Stationen jeweils zwei Monate lang Patienten und Krankheitsbilder aus unterschiedlichen Bereichen der Psychiatrie kennenlernen.

Was dürfen Sie von uns erwarten?

Ihre Ausbildung ist uns wichtig und wir bemühen uns um eine gute Lehre. Um dies zu bewerkstelligen, haben wir uns folgendes vorgenommen:

Der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie  werden pro Jahr z.Zt. 3 PJ Plätze über das Dekanat zugeteilt.

Bei kniffligen Fragen versuchen wir zu helfen:
E-Mail: nadine.dreimueller@unimedizin-mainz.de

Die endgültige Entscheidung der PJ Platz Zuweisung liegt aber beim Dekanat.

Anmeldung

Dekanat des Fachbereichs Medizin

Hospitation

Ergänzend zu Famulatur und Praktischem Jahr besteht für Studierende der Medizin auch die Möglichkeit einer kürzeren Hospitation in unserer Klinik. Zur Besprechung der Einsatzmöglichkeiten bitten wir Sie, im Vorfeld mit uns Kontakt aufzunehmen.