DRUCKEN

Psychoedukative Gruppe für Patienten mit schizophrenen Psychosen

Ziele der Psychoedukativen Gruppe sind Krankheitsbewältigung, der  selbstverantwortliche Umgang mit der Erkrankung, die Erklärung der Medikamente, die Erhöhung der Behandlungs- Compliance sowie die Erhöhung der Lebensqualität. Die Gruppe verbindet verhaltenstherapeutische Aspekte mit der Vermittlung störungsrelevanter Informationen, wodurch die Teilnehmer selbst zu Experten für Ihre Erkrankung werden.