DRUCKEN

Healthy Campus Mainz – gesund studieren


Kurzbeschreibung:

Ziel des Projekts „Healthy Campus Mainz - gesund studieren“ ist es, wissenschaftliche Erkenntnisse zur Prävention und Gesundheitsförderung von Studierenden zu sammeln, um daraus evidenzbasierte Maßnahmen zur Gesunderhaltung und Gesundheitsförderung für die rund 32.000 Studierenden in Mainz zu schaffen. Um die Nachhaltigkeit dieses Vorhabens zu gewährleisten, werden die Programme kontinuierlich wissenschaftlich evaluiert und langfristig in die Lehre implementiert. Hierfür ist ein interdisziplinärer Zugang unabdingbar. Daher arbeiten im Projekt „Healthy Campus Mainz - gesund studieren" Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus unterschiedlichen Fachdisziplinen gemeinsam an diesem Ziel. Es ist ein Kooperationsprojekt zwischen der Universitätsmedizin der JGU, der JGU und der BARMER. Sie fördert das Projekt als Modellvorhaben mit rund 1,5 Millionen Euro im Rahmen des Gesetzes zur Stärkung der Gesundheitsförderung und der Prävention (§ 20g SGB V).

Projektleitung: PD Dr. phil. Dipl.-Sportwiss. Pavel Dietz

Laufzeit: 06/2018 – 06/2023

Zur Projekthomepage: healthycampus.uni-mainz.de

Zum Instagram-Account: https://www.instagram.com/healthycampusmainz/?hl=de