DRUCKEN

Klinikum Mutterhaus der Borromäerinnen gGmbH

Das Klinikum Mutterhaus der Borromäerinnen gGmbH als Klinik des Medizincampus Trier ist mit seiner mehr als 160-jährigen Tradition heute ein Krankenhaus der Maximalversorgung an drei Standorten in der Stadt Trier. Weiterhin kann das Klinikum Mutterhaus auf eine über 40-jährige Erfahrung in der Ausbildung der Medizin-studierenden zurückblicken. Diesem Ausbildungsauftrag, erweitert zum Medizincampus Trier, widmen wir uns verantwortungsvoll und mit großem Engagement. 

Weiterhin bietet das Mutterkrankenhaus mit seinen Abteilungen und Zentren fächerübergreifende Medizin auf höchstem Niveau und besonders als Familien- krankenhaus alles rund um die Geburt, für Kinder, Jugendliche und Erwachsene, bis hin zum alten Menschen an.

Das breit gefächerte Leistungsspektrum deckt annähernd alle wesentlichen medizinischen Bereiche in zahlreichen zertifizierten Kompetenzzentren sowie medizinischen Versorgungszentren ab. Besonderes Augenmerk liegt auf dem durch die Deutsche Krebsgesellschaft zertifizierten onkologischem Zentrum, dem Kinderzentrum mit dem Perinatal Zentrum Level 1, der Frauenheilkunde und Geburtshilfe sowie der psychiatrischen und psychosomatischen Stationen im Kinder- und Erwachsenenbereich.

Die im Mutterhaus beschäftigten vielfältigen arbeitenden Berufsgruppen setzen zum Wohle der ihnen anvertrauten Patienten auf höchste moderne medizinische Behandlungsqualität.

  

 Übersichtskarte Klinikum Mutterhaus (Pdf , 247,7 KB)  (248 KB)