Visual Universitätsmedizin Mainz

Veranstaltungskalender

Öffentliche Veranstaltung Tag der Seltenen Erkrankungen in Mainz am 28.02.2020


Veranstalter: Landeshauptstadt Mainz, KISS Mainz, ACHSE e. V. und AHC18+ e. V.

    Unter dem Motto „Selten sind viele" ruft die ACHSE (Dachverband Allianz Chronischer Seltener Erkrankungen e. V.) Menschen bundesweit dazu auf, sich am internationalen Tag der Seltenen Erkrankungen - Rare Diseases Day - der weltweiten Bewegung betroffener Menschen und ihrer Angehörigen anzuschließen: „300 Millionen Menschen weltweit leben mit einer Seltenen Erkrankung. Selten ist also gar nicht selten."

    In MAINZ wird der Tag der Seltenen Erkrankungen seit 2013 regelmäßig ausgetragen. Es ist eine Kooperation der Landeshauptstadt Mainz, der KISS Mainz | Der PARITÄTISCHE, ACHSE e. V. sowie AHC18+ e. V. (Selbsthilfegruppe für Betroffene mit AHC - einem sehr seltenen neurologischen Leiden). Der Oberbürgermeister von Mainz übernimmt von Anfang an jedes Jahr die Schirmherrschaft. Wegen des Umzugs aus dem Rathaus findet die Veranstaltung im kommenden Jahr in neuen Räumen statt.

Veranstaltungsdetails
Zielgruppe

Alle Interessierten

Datum Freitag 28. Februar 2020
Ort

Haus der Jugend

Mitternachtsgasse 8

55116 Mainz

Kontakt

Weitere Informationen und Anmeldungen:
 tdse-mainz@online.de oder telefonisch: 0173 818 68 53

Erklärung:

Fachveranstaltung Fachveranstaltung
Fort- und Weiterbildung Fort- und Weiterbildung
Öffentliche Veranstaltung Öffentliche Veranstaltung