Visual Universitätsmedizin Mainz

Besuchsregelung

(Stand: 14.06.2021)

Vor dem Hintergrund der rückläufigen Inzidenzzahlen dürfen Patienten von einem Besucher pro Tag für eine Stunde besucht werden.

Diese 1-1-1-Regelung betrifft ausschließlich Besuche durch asymptomatische Personen, die vollständig geimpft oder genesen oder vor dem Besuch negativ getestet wurden. Für Personen, die diese Voraussetzungen nicht erfüllen, gilt auch weiterhin ein generelles Besuchsverbot.

Als vollständig geimpft gelten Personen 14 Tage nach Abschluss eines vollständigen Impfschemas. Als genesen gelten Personen 28 Tage bis max. sechs Monate nach einem positiven PCR-Test. Für den Nachweis des negativen Testergebnisses ist ein max. 24 Stunden zurückliegender Antigen-Schnelltest oder ein max. 48 Stunden zurückliegender PCR-Test erforderlich; Selbsttests und Eigenbescheinigungen sind nicht zulässig.

Besucher müssen einen ausgefüllten Fragebogen mit Angaben zur Person und zum Gesundheitszustand vorzeigen, um das Gelände betreten zu können. Weiterhin ist der Zutritt zur Universitätsmedizin Mainz nur mit medizinischen (OP-) Masken oder KN95/N95/FFP2-Masken möglich.

Die Universitätsmedizin Mainz ist bewusst, dass die Regelung allen Beteiligten einiges abverlangt. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Universitätsmedizin Mainz erneuert Besuchsverbot zum Schutz von Patienten und Beschäftigten

Ambulante und stationäre Patienten sowie notwendige Begleitpersonen sowie die unter die 3 Ausnahmen fallenden Besucher müssen einen ausgefüllten Fragebogen mit Angaben zur Person und zum Gesundheitszustand vorzeigen, um das Gelände der Universitätsmedizin Mainz betreten zu können.

Der Fragebogen kann über die Internetseite der Universitätsmedizin Mainz ausgefüllt und ausgedruckt werden.

Der Fragebogen dient als Eintrittsausweis auf das Gelände der Universitätsmedizin Mainz. Diese Form der Zutrittskontrolle dient Ihrem und dem Gesundheitsschutz Ihrer Mitmenschen.

Wenn Sie eine Begleitperson benötigen bzw. Sie als ein Elternteil Ihr minderjähriges Kind begleiten (max. 1 Person pro Patient), ist für Sie beide je ein voneinander getrennter Fragebogen auszufüllen und unterschrieben mitzubringen.

Der Fragebogen wird datenschutzkonform für 4 Wochen aufbewahrt und nach 4 Wochen Aufbewahrung über den Datenmüll entsorgt.

Mehr Informationen finden Sie auch unter Aktuelles oder auf www.unimedizin-mainz.de

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.

Bleiben Sie gesund.

Besucherregelung