Visual Universitätsmedizin Mainz

Hinweise für unsere Patienten und Angehörigen

Der erste Ansprechpartner – vor allem zur Abklärung längerfristiger Beschwerden – ist immer Ihr Hausarzt. Bei akuten Gesundheitsstörungen, die keinen Aufschub erlauben, ist es wichtig, dass Sie sich direkt an den richtigen Ansprechpartner wenden.

Wichtige Rufnummern

Rettungsdienst/Notarzt

bei lebensbedrohlichen Symptomen

112

Ärztlicher Bereitschaftsdienst

bei nicht-lebensbedrohlichen Beschwerden

116117

Giftnotruf

bei Vergiftungen

06131-19240

Zentrale Universitätsmedizin

bei Anfragen und zur Weiterleitung an Kliniken

06131-17-0

In der „Mainzer Patientenkarte“ finden Sie die wichtigsten Informationen für den Notfall auf einen Blick.

Mainzer Patientenkarte (Pdf , 420,7 KB)


In der Notaufnahme ist es uns eine große Hilfe, wenn Sie Vorbefunde über Ihren Krankheitsverlauf und Ihre Versichertenkarte zur Aufnahme mitbringen. Ebenfalls hilfreich sind eine aktuelle Medikationsliste und Notfallpässe.

Bitte verzichten Sie aufgrund fehlender Lagerungsmöglichkeiten vor Ort auf umfangreiches Gepäck.

Bitte beachten Sie, dass Kinder und Jugendliche unter 17 Jahren im Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin versorgt werden.

Gebäude 605

Die Konservative Notaufnahme befindet sich in
Gebäude 605, Erdgeschoss.