Visual Universitätsmedizin Mainz

Logopädischer Werdegang

  • 2008 Ausbildung zur Logopädin in Göttingen
  • 2012 Logopädin, Logopädische Praxis, Mainz
  • 2013 Abschluss B.Sc. Pädagogik in Gesundheit- und Pflege (Schwerpunkt Logopädie), Katholische Hochschule Mainz
  • 2013 Logopädin, Logopädische Praxis, Wiesbaden
  • 2014 Logopädin, Universitätsmedizin Mainz, Institut für Physikalische Therapie, Prävention und Rehabilitation, Neurochirurgische Klinik - Frührehabilitation
  • seit 2015 Dozententätigkeit in der Logopädie
  • 2018 FEES-Zeritifikat der Deutschen Gesellschaft für Neurologie (DGN), der Dutschen Schlaganfallgesellschaft (DSG) und der Deutschen Gesellschaft für Geriatrie (DGG)
  • 2019 Abschluss M.A. in Management von Gesundheits- und Sozialeinrichtungen, Technische Universität, Kaiserslautern
  • 2020 Lehrlogopädin 

Unterrichtsschwerpunkte und verantwortlich für:

  • Neurologische Sprach-, Sprechstörungen
  • Dysphagie (logopädisches Trachealkanülen-Management)

Publikationen

  • Lerch, A., Intraoperatives Sprachmonitoring. In Sprache-Stimme-Gehör 2020, Heft 2, Thieme Verlag, Stuttgart
  • Konradi, J., Lerch, A., Cataldo, M. & Kerz, T. (2015). "Direct effects of Facio-Oral-Tract-Therapy on swallowing frequency of non-tracheotomised patients with acute neurogenic dysphagia", SAGE Open Medicine