Visual Universitätsmedizin Mainz

Patienteninformationen

Logopädische Therapie in der Lehranstalt

Im Rahmen der praktischen Ausbildung werden an der Lehranstalt alle Stimm- Sprech-, Sprach- und Schluckstörungen behandelt. Sie benötigen hierzu keine Heilmittelverordnung. Die Vorstellung bei einem Phoniater erfolgt hausintern in der Klinik für Kommunikationsstörungen oder über Ihren Hausarzt.

Patienten, die eine Behandlung an der Lehranstalt wünschen, wenden sich telefonisch an unser Sekretariat (17-3251) oder per Mail an:

  • Alyssa Hofmann: erworbene Sprach-, Sprech- und Schluckstörungen (Aphasie, Dysarthrie, Sprechapraxie, Dysphagie)
  •  Hanne Kah: Neurogene Dysphagie, onkologische Schluckstörungen
  •  Wencke Röhrenbeck:  Redeflussstörungen (Stottern, Poltern)
  • Eva Pfister: Stimmstörungen, Laryngektomie
  • Anja Michelfeit: Kindliche Sprach- und Sprechstörungen
  • Daria Maxeiner: Orofaziale Dysfunktionen
Besucherregelung
Kontakt

Lehranstalt für Logopäden
Am Pulverturm 13
55131 Mainz

Tel.  06131 17-3251
Fax  06131 17-5542

Siegel_2018.jpg