Visual Universitätsmedizin Mainz

Yu-San Kao

Yu-San Kao erhielt 2018 ihren Master-Abschluss in Mikrobiologie und Immunologie an der National Cheng Kung University, Taiwan. In ihrer Doktorarbeit beschäftigte sie sich mit Impfstrategien gegen die Dengue-Virus Infektion. Nachdem sie Erfahrungen bei der Internationalen Niedersächsischen Sommerakademie (LISA) in Hannover und der Formosa Immunology Spring School in Taiwan gesammelt hatte, entschied sie sich, ihre Doktorarbeit in Deutschland anzufertigen. Motiviert durch ihr Interesse an Immunmodulation entschied sie sich 2019 für Tim Sparwassers Labor am Institut für Medizinische Mikrobiologie und Hygiene der Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität. Derzeit ist sie PhD-Studentin an der Mainzer Research School of Translational Biomedicine (Transmed) und Teil des internationalen Doktorandenprogramms (IPP) des IMB in Mainz. Ihr Forschungsschwerpunkt im Rahmen des Sonderforschungsbereiches/ Transregio 156 ist der Immunstoffwechsel bei entzündlichen Hauterkrankungen.