Forschungsprojekt "Entwicklung von Behandlungsleitlinien in der Katastrophenmedizin"

            

   

Im Rahmen des Forschungsprojektes wird eine S2k-Leitlinie nach AWMF-Regelwerk mit dem Arbeitstitel "Katastrophen- medizinische präklinische Behandlungsleitlinien" erstellt.

Uebungsplatz3.JPG
Foto: Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt - MTF-Übung Lehnin Oktober 2014
Gruppenfoto2.JPG
Foto: Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt - MTF-Übung Lehnin Oktober 2014

beteiligte Fachgesellschaften / Hilfsorganisationen / Institutionen:

Logos_aller_FG.pdf
  • Deutsche Gesellschaft für Anästhesiologie und Intensivmedizin e.V. (DGAI)
  • Deutsche Gesellschaft für Katastrophenmedizin e.V. (DGKM)
  • Deutsche Gesellschaft für Unfallchirurgie e.V. (DGU)
  • Deutsche Interdisziplinäre Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin e.V. (DIVI)
  • Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften e.V. (AWMF)
  • Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK)
  • Universitätsmedizin Mainz - Klinik für Anästhesiologie

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

  • Arbeiter-Samariter-Bund e.V. (ASB)
  • Bundespolizei
  • Bundesvereinigung der Arbeitsgemeinschaften der Notärzte Deutschlands e.V. (BAND)
  • Deutsche Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen e. V. (DGPRÄC)
  • Deutsche Gesellschaft für Kardiologie – Herz- und Kreislaufforschung e.V. (DGK)
  • Deutsche Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin e.V.
  • Deutsche Gesellschaft für medizinische Informatik, Biometrie und Epidemiologie e.V. (GMDS)
  • Deutsche Gesellschaft für Neurochirurgie e.V. (DGNC)
  • Deutsche Gesellschaft für Palliativmedizin e.V.
  • Deutsche Gesellschaft für Pflegewissenschaft e.V.
  • Deutsche Gesellschaft für Pneumologie und Beatmungsmedizin e.V. (DGP)
  • Deutsche Gesellschaft für Verbrennungsmedizin e.V. (DGV)
  • Deutsche Gesellschaft Interdisziplinäre Notfall- und Akutmedizin e.V. (DGINA)
  • Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft e.V. (DLRG)
  • Deutscher Feuerwehrverband e.V. (DFV)
  • Deutsches Rotes Kreuz e.V. (DRK)
  • Deutschsprachige Gesellschaft für Psychotraumatologie e.V. (DeGPT)
  • Johannes-Gutenberg Universität Mainz - Institut für Geschichte, Theorie und Ethik der Medizin
  • Malteser Hilfsdienst e.V. (MHD)
  • Ökomenische Notfallseelsorge Rheinhessen
  • Universitätsmedizin Mainz - Institut für Medizinische Biometrie, Epidemiologie und Informatik, Abteilung Biometrie und Bioinformatik
  • Universitätsmedizin Mainz - Klinik und Poliklinik für psychosomatische Medizin und Psychotherapie, Schwerpunkt med. Psychologie und med. Soziologie
  • Zentraler Sanitätsdienst der Bundeswehr (ZSanDstBw)
Kontakt FG Behandlungsleitlinien Katastrophenmedizin

 

 E-Mail

Telefon: 06131 17-2636

Fax: 06131 17-5599 
                    
Geb. 102, EG
Zi 0.916
Langenbeckstr. 1
55131 Mainz

Leitlinienkoordination

 

A. Rohde

Simulationskoordination

 

Dr. med. S. Matthews

Wissenschaftl. Mitarbeiter

 

PD Dr. med. F. Heid

T. Demare

S. Grigat

E. Hotz

Dr. med. J. Lohse

Dr. med. M. Naß

Dr. med. A.K. Rosner

Dr. med. M. Windirsch

Förderung durch das BMI