Visual Universitätsmedizin Mainz

Station 4D

Die Station 4D befindet sich im Gebäude 605 und ist eine 18 Bettenstation mit dem Schwerpunkt Pneumologie.

Die 18 Betten setzen sich zusammen aus 6 Einzelzimmer (Isolationszimmer mit Schleuse, 2 Schlaflaborplätze), 5 Zwei-Bett-Zimmer und ein Mehrbettzimmer.

Die Pflege der Patienten erfolgt im 3-Schichtsystem und setzt sich zusammen aus Gesundheits-und Krankenpfleger/innen und Krankenpflegehelfer/innen.

Wir betreuen vorwiegend Patienten z.B.:

  • mit Lungentumoren
  • zur Vor- und Nachsorge bei Lungentransplantationen
  • mit COPD
  • mit Pneumonien
  • mit OSAS

Der Schwerpunkt unserer pflegerischen Aufgaben liegt neben der speziellen Pflege bei schweren Lungenerkrankungen auch in der psychosozialen Betreuung von Patienten und Angehörgigen. Dies wird durch die enge Zusammenarbeit mit Ärzten, Physiotherapeuten und dem Sozialdienst gewährleistet.

Gruppenbild Station 4D

Gruppenbild Station 4D

Stationsleitung

Ganster
Michaela Ganster
Funktionen: Stationsleitung 4D

06131 17-5406
michaela.ganster@unimedizin-mainz.de

Raspudic
Vinka Raspudic
Funktionen: stellv. Stationsleitung 4D

06131 17-5406
vinka.raspudic@unimedizin-mainz.de