Visual Universitätsmedizin Mainz

Weiter- und Fortbildungsangebote

Die Universitätsmedizin Mainz bietet ein vielfältiges Weiter- und Fortbildungsangebot an, an dem jeder Mitarbeiter teilnehmen kann. Auch die Teilnahme an externen Fortbildungen ist möglich und wird durch die Freistellung von der Arbeitszeit für diesen Zeitraum unterstützt.

Zusätzlich bieten wir ein spezielles Deeskalationstraining (ProDema) von hierfür ausgebildeten Trainerinnen und Trainern an.

Einmal wöchentlich findet eine kliniksinterne Fortbildung statt (Lunch-Meeting) Hierbei werden während der Mittagszeit (und der Möglichkeit zu essen und zu trinken) Workshops angeboten, neue wissenschaftliche Publikationen diskutiert und für die jeweiligen Krankheitsbilder der aktuelle „state of the art“ für Diagnose und Therapie vorgestellt. Des Weiteren finden regelmäßige Fallkonferenzen, Komplikationskonferenzen und Forschungsstrategiekonferenzen statt.