Visual Universitätsmedizin Mainz

13. May 2022

Einladung zur Online-Veranstaltung am 13.07.2022

Im Osten nichts Neues? 35 Jahre sächsische Längsschnittstudie

Liebe Kolleg*innen,
sehr geehrte Damen und Herren,

wir laden Sie herzlich zu unserer neuen Webinarreihe im Rahmen des Verbundes "DDR-Vergangenheit und psychische Gesundheit: Risiko- und Schutzfaktoren (DDR-PSYCH)" ein.

Für unsere Veranstaltungsreihe haben wir herausragende Wissenschaftler*innen gewinnen können, die sich intensiv mit Ost-West-Fragestellungen beschäftigen. 

Prof. Dr. rer. medic. habil. Hendrik Berth spricht über Entwicklungen in Ostdeutschland nach der Wiedervereinigung anhand der Sächsischen Längsschnittstudie (13.07.2022).

Die Teilnahme an der Veranstaltung findet über MS-Teams statt und ist kostenlos. Um an der Veranstaltung teilzunehmen, melden Sie sich gerne auch kurzfristig formlos unter  scarlett.heiner@unimedizin-mainz.de an.
Wenige Tage vor der Veranstaltung werden wir Ihnen den Zugangslink übersenden.

Bei Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung ( kristine.khachatryan@unimedizin-mainz.de).

Wir würden uns sehr freuen, Sie bei unserem Webinar begrüßen zu dürfen.

Mit freundlichen Grüßen

Prof. Dr. rer. biol. hum. Elmar Brähler,
Prof. Dr. med. Dipl.-Psych. Manfred E. Beutel
und Projektteam DDR-PSYCH

 

Weitere Informationen zu unserer Webinarreihe finden Sie hier (Pdf-Datei, 2,8 MB).

So erreichen Sie uns:

Untere Zahlbacher Str. 8
55131 Mainz

Telefonische Sprechzeiten:

Mo - Do 08.00 – 16.00 Uhr
Fr         08.00 – 13.00 Uhr

Tel. 06131 17-7381
Fax 06131 17-6439 

Lageplan (Pdf-Datei, 1,4 MB)

Kontaktformular