Visual Universitätsmedizin Mainz

offene Studien Erwachsene

Studientitel

Studieninhalt

Bemerkungen

ACO/ARO/AIO 18.1 Rektumkarcinom

Uniklinik FFM

German Rectal cancer Group

Prof. Rödel

Präop. Radio-Chemotherapiegabe Oxaliplatin / Fluorouacil beim

Hochrisiko RektumCarzinom Patienten

Rekrutierung Radioonkologie

 

 

Oligoma

 

Studienleiter:

Prof. Dr. Jürgen Dunst

Universitätsklinikum Schleswig Holstein

OLIGOMA ist eine randomisierte Studie, in der der Stellenwert einer lokalen Therapie als Ergänzung zur medikamentösen Therapie bei Patientinnen mit oligometastasiertem Mammakarzinom, d.h. bis zu fünf klinisch detektierte Metastasen, geprüft wird.

 

Rekrutierung Radioonkologie

 

 

RADIANCE

 

Studienleiter:

Prof. Dr. med. Dr. Emmanouil Fokas;

Dept. of Radiation Therapy, University Hospital Frankfurt/M.

Theodor-Stern-Kai 7, 60590 Frankfurt am Main

Radiochemotherapy +/- Durvalumab forlocally-advanced Anal Carcinoma.

 

Unsere Klinik nimmt als eines von 20 Zentren in Deutschland und der Schweiz an der RADIANCE-Studie teil. Hierbei handelt es sich um eine randomisierte Phase II-Studie der German Anal Cancer Study Group, in der eine Standard-Radiochemotherapie im Kontrollarm mit einer Radiochemo-Immuntherapie (gleiche Radiochemotherapie wie im Kontrollarm + Durvalumab) im experimentalen Arm verglichen wird beim lokal fortgeschrittenen Analkarzinom.  Der primäre Endpunkt dieser Studie ist das krankheitsfreie Überleben (DFS). Für nähere Informationen verweisen wir auf das publizierte Studienprotokoll (Martin et al., Clin Transl Radiat Oncol. 2020).

Rekrutierung Radioonkologie

 

 

N²M² (NOA-20)

Studienleiter:

Prof. Dr. Wolfgang Wick, Heidelberg

Personalisierte Therapieoption für Patienten mit Glioblastom mit nicht methyliertem MGMT Promoter

Rekrutierung über Neurochirugie und Radioonkologie

EMR100036-002

Merck KGaA, Darmstadt, Germany

DNA-Proteinkinase-Hemmer MSC2490484A in Kombination mit palliativer Strahlentherapie bei Patienten mit fortgeschrittenen soliden Tumoren

Rekrutierung über III. med und Radioonkologie

 

Rekrutierung vorzeitig beendet!

 

HD 21

 

Uni Köln

Standardbehandlung des fortgeschrittenen Hodgkin Lymphoms bei erwachsenen Patienten bis einschließlich 60 Jahren

Rekrutierung über III.med. Klinik

GlioCave- NOA-17

Studienleiter:

Fr. Prof. Combs

Klinikum rechts der Isar

 

Adjuvante stereotaktische fraktionierte Strahlentherapie der Resektionshöhle beim rezidivierten Glioblastom

Rekrutierung über Radioonkologie und Neurochirugie

Curcial EORTC 1714

Studienleiter:

Prof Eric Deutsch, Gustave Roussy, FR;

Prof. Markus Moehler, Mainz

Radiochemotherapie bei inoperabelen Ösophagus Carzinom +/- Nivolumab, Ipilimimab( CRUCIAL)

Rekrutierung über I. med Tel.: 6863 und Radioonkologie

PCO Studie

Sponsor:

DKG

Quality of Life Studie,Lebensqualitätsbefragung

Prostata Karzinom, , international laufend

 

Rekrutierung über Urologie und Radioonkologie

CA209-73L

 

Nicht kleinzelliges Lungenkarzinom, CCRT +/- Nivolumab/ Ipilimumab im Anschluß

Rekrutierung über UCT und Radioonkologie

Treasure

Radiotherapie beim Kleinzelligen Bronchial Karzinom +/_ Immuntherapie

Rekrutierung über UCT und Radioonkologie

PACA

Prof. Dr. Thomas Mathias Gress,
Universitätsklinikum Marburg

Pankreas-SBRT-Studie

Rekrutierung Radioonkologie

 

 

Hypofocal

Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, Radiologische Klinik, Abt. Strahlentherapie
Robert Koch Str. 3
79106 Freiburg

Bildgesteuerte Eskalation der fokalen Dosis bei Patienten mit primärem Prostatakrebs, die mit einer primären hypofraktionierten Strahlentherapie behandelt wurden

Rekrutierung Radioonkologie

 

In Vorbereitung