Visual Universitätsmedizin Mainz

offene Studien Kinder

HIT-HGG 2013

 

Studienleiter:

Univ. Prof. Dr. Kramm, Uni Göttingen

Erstbehandlung von hochgradigen Gliomen, diffusen intrinsischen Ponsgliomen und Gliomatosis cerebri bei Kindern <18 Jahre.

 

 

Dr. C. Schwanbeck,

Dr. S. Akbaba

Rekrutierung über Kinderklinik (Fr. Hoffarth)

EURO NET PHL-C2

 

Studienleiter:

Prof. Dr. med. Dieter Körholz
Zentrum für Kinderheilkunde und Jugendmedizin
UKGM Standort Gießen - Pädiatrische Hämatologie und Onkologie
Feulgenstraße 12
35392 Gießen

Second International Inter-Group Study for Classical Hodgkin’s Lymphoma in Children and Adolescents.

Reduktion der Radiotherapieindikation bei Patienten mit einem neu diagnostizierten Hodgkin Lymphom ohne Beeinträchtigung der Heilungsraten

Dr.  C. Schwanbeck,

Dr. S. Akbaba

Rekrutierung über Kinderklinik

(Fr. Hoffarth)

SIOP PNET 5 MB

 

Studienleiter:

Prof. Dr. med. Stefan Rutkowski
Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf
Klinik u. Poliklinik f. Päd. Onkologie u. Hämatologie, Haus N21
Martinistr. 52
20246 Hamburg

An international prospective study on clinically standard-risk medulloblastoma in children

older than 3 to 5 years with low-risk biological profile (PNET 5 MB - LR) or average-risk

biological profile (PNET 5 MB - SR)

Dr. C. Schwanbeck,

Dr. S. Akbaba

Rekrutierung über Kinderklinik

(Fr. Hoffarth)

 

COALL-08-09

Sponsor:

Universitätsklinikum Hamburg Eppendorff

Akute Leukämie

Dr. C. Schwanbeck,

Dr. S. Akbaba

Rekrutierung über Kinderklinik

(Fr. Hoffarth)

CPT-SIOP Register

Leitung:

PD Dr. med. Uwe Richard Kordes

Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf

Klinik und Poliklinik f. Päd. Hämatologie u. Onkologie

Martinistraße 52

20246 Hamburg

Choroid-Plexus -Tumoren aller Ausprägungen;

Intercontinental Multidisciplinary Registry and Treatment Optimization Study for Patients

with Choroid Plexus Tumors.

Dr. C. Schwanbeck,

Dr. S. Akbaba

Rekrutierung über Kinderklinik

(Fr. Hoffarth)

Retinoblastom Register

Koordination:

Dr. med. Petra Temming

Universitätskinderklinik Essen

Pädiatrische Hämatologie und Onkologie

Hufelandstr. 55

45122 Essen

a clinical registry for prospective data on retinoblastoma epidemiology and clinical course

Dr. C. Schwanbeck,

Dr. S. Akbaba

Rekrutierung über Kinderklinik

(Fr. Hoffarth)

Nephroblastom SIOP 2001 Register

Studienleiter:

Prof. Dr. med. Norbert Graf

Universitätsklinikum des Saarlandes

Klinik für Pädiatrische Onkologie und Hämatologie

66421 Homburg/Saar

Bis zur Fertigstellung der neuen SIOP-Studie, wird die Studie als Register weitergeführt.

Dr. C. Schwanbeck,

Dr. S. Akbaba

Rekrutierung über Kinderklinik

(Fr. Hoffarth)

NB2016 Register

Leiter:

Prof. Dr. med. Thorsten Simon

Klinikum der Universität zu Köln

Klinik für Kinderheilkunde: Hämatologie/Onkologie

Kerpener Straße 62

50924 Köln

Erstdiagnose und Rezidiv eines neuroblastischen Tumors (Neuroblastom, Ganglioneuroblastom, Ganglioneurom), entweder histologisch oder zytologisch gesichert oder im Falle von Neugeborenen oder kleinen Säuglingen auch ausschließlich bildgebend nachgewiesen.

Dr. C. Schwanbeck,

Dr. S. Akbaba

Rekrutierung über Kinderklinik

(Fr. Hoffarth)

Kraniopharyngeom 07

Leiter:

Prof. Dr. med. Hermann Müller

Klinikum Oldenburg gGmbH, Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin

Pädiatrische Hämatologie und Onkologie

Rahel-Straus-Str. 10

26133 Oldenburg

Prospektive, multizentrische Untersuchung von Kindern und Jugendlichen mit Kraniopharyngeom

Dr. C. Schwanbeck,

Dr. S. Akbaba

Rekrutierung über Kinderklinik

(Fr. Hoffarth)

I-HIT-MED Register

Koordination:

Prof. Dr. med. Stefan Rutkowski

Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf

Klinik u. Poliklinik f. Päd. Onkologie u. Hämatologie, Haus N21

Martinistr. 52

20246 Hamburg

For children, adolescents, and adults with medulloblastoma, ependymoma, pineoblastoma, CNS-primitive neuroectodermal tumours

Dr. C. Schwanbeck,

Dr. S. Akbaba

Rekrutierung über Kinderklinik

(Fr. Hoffarth)

HIT Rez Register

Leiter:

Prof. Dr. med. Gudrun Fleischhack

Universitätsklinikum Essen

Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin, Klinik für Kinderheilkunde III

Hufelandstr. 55

45147 Essen

Multinationales multizentrisches Register für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene mit therapierefraktären, progredienten oder rezidivierten Medulloblastomen, Pineoblastomen, primitiv neuroektodermalen Tumoren des ZNS (ZNS-PNETs) und Ependymomen

Dr. C. Schwanbeck,

Dr. S. Akbaba

Rekrutierung über Kinderklinik

(Fr. Hoffarth)

GPOH MET REGISTER

Leiter:

Leitung

Prof. Dr. med. Peter Vorwerk

Universitätsklinikum Magdeburg A.ö.R.

Universitätskinderklinik, Pädiatrische Hämatologie und Onkologie

Leipziger Straße 44

39120 Magdeburg

GPOH-MET-Register, Register zur Erfassung maligner endokriner Tumoren im Kindes- und Jugendalter

Dr. C. Schwanbeck,

Dr. S. Akbaba

 

Rekrutierung über Kinderklinik

(Fr. Hoffarth)

Eu-Rhab Register

Leitung:

Prof. Dr. Dr. med. Michael C. Frühwald

Klinikum Augsburg

Chefarzt Kinderklinik 1. Klinik für Kinder und Jugendliche

Stenglinstr. 2

81656 Augsburg

Rhabdoide Tumoren jeglicher anatomischen Lokalisation

Dr. C. Schwanbeck,

Dr. S. Akbaba

Rekrutierung über Kinderklinik

(Fr. Hoffarth)

COSS Register (Euramos)

Das COSS-Register ist ein Klinisches Register für Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit Osteosarkomen und Knochentumoren.

Dr. C. Schwanbeck,

Dr. S. Akbaba

Rekrutierung über Kinderklinik

(Fr. Hoffarth)

CWS-SotisaR Register Guidance

Leiter:

Dr. med. Monika Sparber-Sauer, Dr. med. Monika Scheer

 Klinikum Stuttgart - Olgahospital

 Klinik für Kinder- und Jugendmedizin - Pädiatrie 5,

 Kriegsbergstrasse 62,  70174 Stuttgart

Register für Weichteilsarkome und andere seltene Weichteiltumore bei Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen

Dr. C. Schwanbeck,

Dr. S. Akbaba

Rekrutierung über Kinderklinik

(Fr. Hoffarth)

CWS 2007 HR

 

Studienleiter:

Dr. med. Monika Scheerer,

Dr. med. Monika Sparber-Sauer
Klinikum Stuttgart - Olgahospital
Klinik für Kinder- und Jugendmedizin - Pädiatrie 5
Kriegsbergstrasse 62
70174 Stuttgart

lokalisierte Hochrisiko-Rhabdomyosarkome und lokalisierte rhabdomyosarkomartige Weichteiltumore bei Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen

Dr. C. Schwanbeck,

Dr. S. Akbaba

Rekrutierung über Kinderklinik

(Fr. Hoffarth)

EWING 2008

 

Studienleiter:

PD Dr. Uta Dirksen, Uni Essen

Ewing-Tumoren (Ewing-Sarkom, PNET, Askin-Tumor, Weichteil Ewing-Tumor). Das Protokoll strebt an, die Behandlung und die Behandlungsergebnisse für Patienten mit Ewing-Tumor zu optimieren. Das EWING 2008 Protokoll ist offen für alle Patienten mit lokalisiertem oder metastasiertem Ewing-Tumor, bei denen keine Ausschlusskriterien für eine neoadjuvante Chemotherapie vorliegen.

Dr. C. Schwanbeck,

Dr. S. Akbaba

Rekrutierung über Kinderklinik

(Fr. Hoffarth)