Visual Universitätsmedizin Mainz

Herzlich willkommen auf der Homepage der Gutenberg Long COVID Studie!

Logo_Entwurf_14.12.2021_Gross_ausgeschnitten.jpg

Die COVID-19-Pandemie hat nicht nur die neue, akute COVID-19-Erkrankung mit sich gebracht, sondern auch die Spätsymptome nach einer durchgemachten SARS-CoV-2-Infektion, das „Long COVID-Syndrom“. 

Die vielfältigen gesundheitlichen und sozioökonomischen Auswirkungen dieses neuen Krankheitsbildes sind komplex und noch nicht ausreichend erforscht. Für eine adäquate Diagnostik und Therapie ist ein tiefes Verständnis erforderlich. Die Universitätsmedizin Mainz (UM) adressiert den hohen Forschungsbedarf mit der interdisziplinären „Gutenberg Long COVID Studie“. Die Ergebnisse sollen auch die Entwicklung eines evidenzbasierten, interdisziplinären Versorgungsmodells ermöglichen.

Ziel dieser Studie ist daher die Untersuchung von Personen mit stattgehabter SARS-CoV-2 Infektion hinsichtlich Auswirkungen und Spätfolgen, um ein tiefergehendes Verständnis von Long COVID zu erhalten.

Informationen_zur_Studie_.jpg
Studienleitung_und_Team.jpg
Presse_und_Aktuelles.jpg
Gebaeude_605_401K_Bruecke_Foto_Peter_Pulkowski_0007_DSC8800.jpg

Beteiligte Einrichtungen

An der wissenschaftlichen Auswertung der Studie sind die folgenden Einrichtungen der Universitätsmedizin Mainz beteiligt:

  • Klinik für Anästhesiologie
  • Augenklinik und Poliklinik
  • Institut für Immunologie
  • Schwerpunkt Infektiologie / Gastroenterologie / Nephrologie / Rheumatologie, I. Medizinische Klinik und Poliklinik
  • Zentrum für Kardiologie
  • Institut für Klinische Chemie und Laboratoriumsmedizin
  • Institut für Medizinische Biometrie, Epidemiologie und Informatik (IMBEI)
  • Neuroimaging Center
  • Klinik und Poliklinik für Neurologie
  • Klinik und Poliklinik für Neuroradiologie 
  • Schwerpunkt Pneumologie, III. Medizinische Klinik und Poliklinik
  • Präventive Kardiologie und Medizinische Prävention, Zentrum für Kardiologie
  • Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie
  • Klinik und Poliklinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie
  • Klinik und Polikliniken für Zahn-, Mund- und Kieferkrankheiten

Weitere Informationen zu den beteiligten Einrichtungen und Spezialist*innen finden Sie hier

Gefördert durch

RP_4c_MWG.png
Kontakt


Telefon: 

06131 17-7702 

Montag bis Donnerstag 08:00-15:00 Uhr
Freitag 08:00-11:30 Uhr

 info-glc@unimedizin-mainz.de

Kontakt und Anfahrt