Visual Universitätsmedizin Mainz

Unsere Forschungsarbeit

 


Ein wichtiger Aspekt unserer Arbeit als Universitätklinik ist die wissenschaftliche Forschung. Ein Schwerpunkt betrifft Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten der Tumorerkankung des zentralen Nervensystems. Das Labor für Experimentelle und Translationale Neuroonkologie unserer Klinik arbeitet intensiv daran Hirntumorzellen empfindlicher für Bestrahlung und Chemotherapie zu machen.

Weiterer Schwerpunkt ist die Autoimmunhypophysites (AH). Diese Arbeiten sind nicht nur theoretisch wichtig, sonder stellen sicher, dass Sie als Patient unserer Klinik immer an den aktuellen Entwicklungen der wissenschaftlichen Erkenntnisse teilhaben und profitieren können.

Weitere Forschungsbereiche sind die Behandlung von Gefäßerkrankungen und deren Auswirkungen, sowie die Erprobung spezieller minimal-invasiver, Computer-assistierter und Roboter-gestützter Verfahren.

Eine wichtige Aufgabe der Universitätskliniken ist die Durchführung nationaler und internationaler klinischer Therapiestudien. In solchen Studien werden die jüngsten 
Forschungsergebnisse für die Behandlung der Patienten 
erprobt und neue Verfahren, die noch nicht allgemein 
zur Verfügung stehen ermöglicht. An der Universitätsmedizin Mainz erfolgen solche Studien in Zusammenar
beit mit dem Interdisziplinären Zentrum für Klinische 
Studien (IZKS) das durch ein spezialisiertes Team von Mitarbeitern die sorgfältige Durchführung dieser Studien
gewährleistet.