Visual Universitätsmedizin Mainz

Der Beruf des Physiotherapeuten

Der Beruf des Physiotherapeuten ist seit Mai 1994 im Masseur- und Physiotherapeutengesetz § 1 definiert. Die Ausübung des Berufes zielt auf die Anwendung geeigneter Verfahren zur Herstellung-, Erhalt- und Wiederherstellung aller Funktionen, notfalls auch zur Schulung von Ersatzfunktionen, im körperlichen- und psychischen Bereich des Menschen.

Mit dieser Definition wird dem Physiotherapeuten eine begleitende Rolle des Menschen zugewiesen. Sowohl in der prophylaktischen Vorsorge als auch im Krankheitsfalle kann seine Hilfe nach ärztlicher Verordnung in Anspruch genommen werden. Dementsprechend vielfältig sind die Betätigungsfelder des Physiotherapeuten.
Entsprechend der Vielzahl der medizinischen Fachgebiete haben sich auch in der Physiotherapie entsprechende Spezialisierungen entwickelt.
Beispiele: Schwerpunkte hinsichtlich Säuglingsbehandlungen, psychomotorische Behandlungsverfahren im Kleinkinder-, Jugend- und Erwachsenenbereich, Spezialisierungen in den Behandlungen von Schmerzpatienten, chirurgischer-, orthopädischer-, internistischer-, neurologischer und kieferorthopädischer Krankheitsfälle usw.. Vorrangiges Arbeitsfeld für Physiotherapeuten sind Physiotherapiepraxen, Krankenhäuser, Rehazentren, Kurzentren, Erweiterte Ambulante Rehazentren und Fitnesstudios.

Die enorme Bandbreite des Betätigungsfeldes schuf auch einige Variationen in der Form der Beschäftigungsverhältnisse. Sie finden in diesem Beruf das Angestelltenverhältnis sowie die Form der "Freien Mitarbeiterschaft", die es den Physiotherapeuten ermöglicht an mehreren Arbeitsstellen tätig zu sein. Weitere Entfaltungsmöglichkeiten bestehen in der Selbständigkeit durch Gründung einer eigenen Praxis, sowie in der Tätigkeit des Physiotherapielehrers bzw. -dozenten an Physiotherapieschulen und Fortbildungszentren. Bedingt durch die Entwicklung im Gesundheitsbereich erwerben zunehmend mehr Physiotherapeuten den Heilpraktikerstatus um sich vom Verordnungsstatus der Ärzte unabhängig zu machen und um ihr Angebot auf dem Gesundheitsmarkt zu erweitern.

Kontakt

Staatliche Schule für Physiotherapie der Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz 
Am Pulverturm 13, Gebäude 906, 1.OG 
55131 Mainz
Tel. 06131 17-7138
Fax 06131 17-6677

 

Sekretariat:
Frau  Beate Witzel
Bürozeiten: 8:00-13:00Uhr