Herzlich willkommen!

Das Lehrerteam sowie die Auszubildenden der Schule für Physiotherapie freuen sich über Ihr Interesse an unserer Schule.

  • Die Schule für Physiotherapie wurde 1964 gegründet und gehört der Unimedizin Mainz an der Johannes-Gutenberg-Universität an.
  • Die Schule ist staatlich anerkannt. Schulgeld für die Ausbildung wird nicht erhoben.
  • Das Ziel der Ausbildung es, Kompetenzen zu vermitteln  und sich den neuen Entwicklungen in der Physiotherapie zu stellen. Grundlage hierfür bietet ein  moderneres modularisierten Ausbildungskonzept.

    Im Blickpunkt der Ausbildung steht der Erwerb einer Handlungskompetenz als Fähigkeit und Bereitschaft des Therapeuten, in beruflichen Situationen sach- und fachgerecht zu handeln und dieses Handeln permanent zu reflektieren. Diese Handlungskompetenz setzt eine Human- und Sachkompetenz voraus, die wiederum von Methodenkompetenz, Lernkompetenz, Entscheidungskompetenz, Mitwirkungskompetenz und Sprachkompetenz abhängig ist.

      Haben Sie Interesse an einer Ausbildung zum/zur Physiotherapeut/in und/oder einem Studium zum "Bachelor of Science" Gesundheit und Pflege? Wir begleiten Sie kompetent und zielorientiert auf dem Weg zu Ihrem Beruf. Wir bereiten Sie auf die aktuellen Anforderungen des Gesundheitsmarktes vor.

      Auf dieser Seite finden Sie alle notwendigen Informationen zum Berufsbild, zum Bewerbungsverfahren, zur Ausbildung und zum dualen Studiengang in Kooperation mit der Katholischen Hochschule Mainz.

    Kontakt

    Staatliche Schule für Physiotherapie der Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz 
    Am Pulverturm 13, Gebäude 906, 1.OG 
    55131 Mainz
    Tel. 06131 17-7138
    Fax 06131 17-6677

     

    Sekretariat:
    Frau  Beate Witzel
    Bürozeiten: 8:00-13:00Uhr

    50 Jahre Physiotherapieschule

    50 Jahre Physiotherapieschule