Visual Universitätsmedizin Mainz

Rudolf Frey Lernklinik

Rudolf Frey Lernklinik

Konzept

Ziel der Universitätsmedizin Mainz ist es, ihren Studierenden der Human- und Zahnmedizin ein qualitativ hochrangiges, vielfältiges und differenziertes Lehrangebot zu bieten.

Zum Erreichen dieser Ausbildungsexzellenz und zur Formung eines Alleinstellungsmerkmals wurde – neben der Einführung des neuen Mainzer Curriculums mit der novellierten Studienordnung im Jahr 2011 – die Einrichtung der Rudolf Frey Lernklinik an der Universitätsmedizin Mainz vollzogen. Außerhalb von Modellstudiengängen sind Lernkliniken/ Simulationskrankenhäuser derzeit eines der innovativsten Lernkonzepte bundesweit. Die Universitätsmedizin Mainz nimmt mit diesem Projekt ihren Anspruch wahr, ein Innovationsmotor für das Medizinstudium zu sein. Die curriculare Pflichtlehre des vorklinischen und klinischen Studienabschnitts wird nachhaltig gefördert - bei der praktischen Ausbildung erhalten die Studierenden Unterstützung und es werden ihnen personelle und räumliche Ressourcen insbesondere zur Vermittlung interdisziplinärer Lerninhalte neuer Lehr- und Prüfungsformen zur Verfügung gestellt. Die Lernklinik dient zudem als Plattform für Lehrforschungsprojekte. Diese Lehrforschung ermöglicht die Integration theoretischen Wissens, methodischer Expertise sowie der selbstständigen Durchführung von empirischen Untersuchungen durch eigene Forschungserfahrungen. Neben diesen zahlreichen Einsatzmöglichkeiten ist die Rudolf Frey Lernklinik auch um die Fort- und Weiterbildung
von Ärzten/-innen bemüht.

Ziele

Mit der Einrichtung der Rudolf Frey Lernklinik strebt die Universitätsmedizin Mainz die Realisierung folgender Ziele an:

  • Verbesserung der praktischen und kommunikativen Fertigkeiten der Studierenden
  • Nachhaltiges Training von Hard und Soft Skills für den ärztlichen Beruf
  • Konsequente Vernetzung von Theorie und Praxis
  • Erhöhung der Patientensicherheit und Verbesserung der Patientenversorgung
  • Etablierung und Ausbau von Lehrforschungsprojekten
  • Förderung der Attraktivität der Universitätsmedizin Mainz

Nach oben

Kontakt

Rudolf Frey Lernklinik
Langenbeckstraße 1
Gebäude 508
55131 Mainz
Tel. 06131 17-9966

 RFLK@uni-mainz.de

Übersichtsplan

Mitarbeiter

Dr. Holger Buggenhagen
Einrichtungsleiter
Tel. 06131 17-9732
Fax 06131 17-474712
Mobil: 0177 2005514
 E-Mail

Dr. Sandra Kurz
Tel.: 06131 17-9714
 E-Mail

Thomas Nowak
Tel.: 06131 17-9718
 E-Mail

Kai-Uwe R. Strelow
Tel.: 06131 17-9672
 E-Mail

Dr. Ulrich Heinzel
Tel.: 06131 17-9893
 E-Mail

Maximilian Roth
Tel.: 06131 17-9673
 E-Mail

 

Weiteres zu den Mitarbeitern