Visual Universitätsmedizin Mainz

Qualitätsmanagement

Klar strukturierte und festgelegte Arbeitsabläufe und eine optimale Gestaltung der Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern innerhalb und außerhalb der Universitätsmedizin Mainz sind Voraussetzungen für eine erstklassige medizinische Patientenbetreuung. Um dies zu garantieren, haben wir in der III. Medizinischen Klinik ein Qualitätsmanagement (QM) etabliert, das in enger Kooperation mit der Klinikleitung die folgenden Aufgaben wahrnimmt:
 

  • Zentrale Erfassung aller Dokumente
    Das QM erfasst und lenkt alle Arbeitsanweisungen und Formulare der III. Med. Klinik in einem Dokumentenmanagementsystem der Universitätsmedizin Mainz. Dies ermöglicht einen reibungslosen, abteilungsübergreifenden und raschen Informations-Austausch.
  • Kontinuierliche Aktualisierung unserer Behandlungskonzepte
    Unsere Behandlungskonzepte basieren auf wissenschaftlich begründeten Therapieverfahren sowie auf nationalen und internationalen Behandlungsleitlinien. Sie werden durch die Möglichkeit der Behandlung im Rahmen von klinischen Studien ergänzt. Das QM ist verantwortlich für eine ständige Aktualisierung und zentrale Verfügbarkeit aller Behandlungskonzepte.
  • Medizinisches Risiko- und Fehlermanagement
    Nicht nur die gesetzlichen Vorschriften zur Etablierung eines Risiko- und Fehlermanagement, sondern auch der Wille, die Patientensicherheit kontinuierlich zu verbessern, sind unsere Motivation für die Etablierung eines strukturierten und gelebten Fehlermanagements in der III. Medizinischen Klinik. Arbeitsprozesse werden nach strukturierter Anweisung bezüglich ihres Risikos für Patienten und Mitarbeiter untersucht.
  • Zertifizierung 
    Die III. Medizinische Klinik ist seit dem 30.11.2015 nach dem anerkannten Standard DIN EN ISO 9001:2008 zertifiziert. Zusätzlich besitzen mehrere Bereiche, wie unsere Studienzentrale, der Transplantationsschwerpunkt und unser Herstellungslabor für Zelltherapie, Akkreditierungen / Zertifizierungen nach den fachspezifischen Vorgaben der DGHO (Deutsche Gesellschaft für Hämatologie und Medizinische Onkologie) und JACIE (Joint Accreditation Committee ISH-EBMT).
  • Zusammenarbeit mit dem Qualitätsmanagement des Onkologischen Zentrums
    Die III. Medizinische Klinik ist Teil des Onkologischen Zentrums und des von der Deutschen Krebshilfe (DKH) geförderten Onkologischen Spitzenzentrums der Universitätsmedizin (UCT Mainz). Das QM der III. Medizinischen Klinik arbeitet bezüglich aller zentrumsübergreifenden Aufgaben eng mit den QM-Beauftragten der anderen Kliniken zusammen. 

 

 

Leitung Qualitätsmanagement

Dr. med. Wehler
Dr. med. Daniela Wehler
Funktionen: Leiterin des Herstellungslabors für Zelltherapie, Oberärztin, Sachkundige Person nach AMG
Qualifikationen: Fachärztin für Innere Medizin, Schwerpunkt Hämatologie und Internistische Onkologie

06131 17-3775
06131 17-5546
daniela.wehler@unimedizin-mainz.de

Qualitätsmanagement-Beauftragte

Sattler
Silke Sattler
Funktionen: Qualitätsmanagementbeauftragte (QMB)
Qualifikationen: Gesundheitsmanagement, Bachelor of Science (B.Sc.)

06131 17-6760
06131 17-476760
silke.sattler@unimedizin-mainz.de