Logo der Universitätsmedizin Mainz
Klinik und Poliklinik für
Herz-, Thorax- und Gefäßchirurgie
 

Herzlich willkommen in der Klinik für Herz-, Thorax- und Gefäßchirurgie

Liebe Bürgerinnen und Bürger, 

jeder von uns kann schnell zum Patienten werden und eine zeitnahe, leitliniengerechte Behandlung benötigen. Es ist der Anspruch von meinem Team und mir, dass wir dazu da sind, Ihnen genau diese Behandlung zeitnah zu ermöglichen.

 

Seit April 2004 bin ich Direktor der Klinik für Herz-, Thorax- und Gefäßchirurgie der Universitätsmedizin Mainz. Ich bin angetreten, um Liegengelassenes zu Ende zu bringen, neue Impulse zu verwirklichen und durchdachte Entscheidungen für eine der Exzellenz verpflichtete Klinik und Wissenschaft umzusetzen. Dieses erfolgt nicht zuletzt aus Respekt vor meinen Vorgängern, denen wir heute täglich nacheifern.

Die Herzchirurgie Mainz wurde durch Prof. Fritz Kümmerle 1963 gegründet, dessen bleibender Verdienst es ist, die Technologie der Herz-Lungen-Maschine erstmals in Mainz für die Kinder- und Erwachsenenherzchirurgie einzusetzen. Er brachte die Herzchirurgie Mainz damit in den Kreis der Pionierkliniken in Deutschland und erhielt auch dafür die höchste Ehrung der Medizin, die Paracelsus-Medaille (siehe Würdigung im deutschen Ärzteblatt: http.//.m.arzteblatt.de/print/64783.htm). Von diesen Pionierleistungen Kümmerles profitierte mein Vorgänger, Prof. Hellmut Oelert, der die erstmals als eigenständiger Lehrstuhl ausgeschriebene Herz-, Thorax- und Gefäßchirurgie Mainz 1985 übernahm und konsequent weiter entwickelte. Heute möchte ich wie meine Vorgänger dazu beitragen, dass die HTG-Mainz exzellente chirurgische und wissenschaftliche Qualität anbieten kann und in manchen Bereichen ihre nationale und internationale Führungsposition und Sichtbarkeit behauptet. Dazu war die Integration externer hochqualifizierter Wissenschaftler und Chirurgen (Prof. Mehlhorn, Prof. Weigang, PD Dr. Senbaklavaci) hilfreich. Dieser Einsatz wurde dadurch belohnt, dass die Nachfrage nach HTG-Leistungen erheblich stieg. Die gleichzeitig deutlich verkürzte postoperative Liegezeit ist auch ein Indiz für eine gute chirurgische Qualität, die dem ärztlichen Personal ebenso zu verdanken ist wie dem unermüdlichen Einsatz der Pflegekräfte und der Kardiotechnik. 

Ich möchte Ihnen versichern, dass ich mich trotz klinischer und akademischer Verpflichtungen als Bindeglied zwischen der akademischen Medizin und den Bürgern sehe und Ihr Ansprechpartner sein möchte, wenn es um Fragen in meinem Fachgebiet geht. Ich sehe in der Prävention von Erkrankungen durch permanente Aufklärung eine der wesentlichsten Aufgaben der akademischen Medizin. Mein Verständnis von akademischer Lehre geht damit über die Ausbildung von Studenten weit hinaus. 

Als Klinikdirektor will ich immer die beste Leistung bringen. Wenn Sie Verbesserungsansätze sehen oder Anregungen haben, zögern Sie nicht und sprechen Sie mich an: auf Nachtvorlesungen, Fortbildungsveranstaltungen oder über mein Sekretariat.

Mit herzlichen Grüßen,

 

Ihr Christian Vahl

Kontakt

Klinik und Poliklinik für Herz-, Thorax- und Gefäßchirurgie
Langenbeckstr. 1
Bau 505, 5. OG
55131 Mainz
Tel. 06131 17-2106
Fax 06131 17-5513
E-Mail

FOCUS-Gesundheit Medizinische Qualität

Klicken Sie hier (12 KB), um die sehr gute Platzierung der HTG Mainz in der Untergruppe Universitätskliniken in einem Diagramm zu sehen.

Erste Kunstherzimplantation in Mainzer HTG

Klicken Sie hier um den Beitrag im SWR-Fernsehen zu sehen.

Zweitmeinungen

Zweitmeinungs-
sprechstunden in der HTG:

Herzchirurgie: Prof. Dr. med. Ch.-F. Vahl

Gefäßchirurgie: Prof. Dr. med. B. Dorweiler

Thoraxchirurgie: Dr. med. B. Gohrbandt

Mittwochs 16:00 - 18:00 Uhr, Kontakt 06131-17-2735

Nachtvorlesung im Stadion

Klicken Sie hier, um den Film der Herzchirurgie zu öffnen.

Regie und Dreh: Jutta Kleiner
Wissenschaftliche Verantwortung: Prof. Dr. Ch.-F. Vahl
Herzchirurgie Mainz
Allgemeine Zeitung
1. FSV Mainz 05

Forschungsschwerpunkt Medienkonvergenz

Die Herzchirurgie Mainz im Forschungs-
schwerpunkt Medienkonvergenz

 

Klicken Sie hier (1.1 MB), um die Projekte und Gruppen zu sehen.

Spezielle Leistungen der endvaskulären Gefäßchirurgie

Für weitere Informationen klicken Sie hier (45 KB).

Mainzer Curriculum

Bitte klicken Sie hier (35 KB), um das Mainzer Curriculum zu öffnen.

Ausgezeichnet im Facharzt Verzeichnis Leading Medicine Guide als Facharzt für Herzchirurgie
Leading Medicine Guide Siegel
Arztpräsentation deutschArztpräsentation englisch
Arztpräsentation russischArztpräsentation arabisch