Visual Universitätsmedizin Mainz

Daran sollten Sie denken!

Was Sie vor Ihrem Krankenhausaufenthalt alles in Ihren Koffer packen sollten – und was Sie besser zu Hause lassen –, haben wir in dieser Liste für Sie zusammengestellt. Bitte bringen Sie nur die Dinge mit, die Sie für den Krankenhausaufenthalt unbedingt benötigen, denn: Der Platz im Krankenzimmer ist beschränkt.

Tipps zum persönlichen Bedarf

  • Toilettenartikel wie Seife, Deodorant, Shampoo, Kamm, Bürste, Zahnbürste, Zahnpasta, Rasierer
  • Handtücher, Waschlappen
  • Brille, Kontaktlinsen
  • Zahnprothese, Gehstock, Hörgerät
  • Lesefutter, Schreibutensilien
  • etwas Geld

Tipps zur Kleidung

  • Nachthemden oder Schlafanzüge
  • Strümpfe und Unterwäsche
  • Bade- oder Morgenmantel, bequeme Freizeitbekleidung
  • Hausschuhe

Tipps zu den Unterlagen

  • Einweisungsschein
  • Krankenversicherungskarte
  • Notfall- und Impfausweis
  • gegebenenfalls Allergiepass, Röntgenpass, Diabetikerausweis, Marcumarpass, Stomapass oder Diabetikerausweis
  • Herzschrittmacherausweis o.ä.
  • gegebenenfalls eine Liste der Medikamente, die Sie regelmäßig nehmen
  • gegebenenfalls vorhandene Röntgenaufnahmen, sonstige Untersuchungen, Laborbefunde, Arztbriefe

Bei Kindern

  • Stofftier
  • Lieblingsspielzeug

Wertgegenstände

Wir empfehlen Ihnen dringend, keine Wertgegenstände mitzubringen! Bitte lassen Sie größere Geldbeträge, Schmuck und andere Wertgegenstände zu Hause. Im Falle eines Verlustes kann kein Ersatz geleistet werden.

Unter Vorlage Ihres Personalausweises können Sie jedoch kleine Wertgegenstände in der Verwaltung im Gebäude 206, Finanzabteilung, 1. Obergeschoss, Zimmer 1.015, nach Terminabsprache zur Aufbewahrung abgeben. Da der Platz beschränkt ist, können größere Gegenstände wie Laptops leider nicht abgegeben werden.