Logo der Universitätsmedizin Mainz
 

Klinisches Ethikkomitee

Das Ethikkomitee wurde gegründet, um Menschen in der besonderen Situation im Krankenhaus zu unterstützen und die Beachtung ethischer Werte im Rahmen ärztlichen wie pflegerischen Entscheidens und Handelns sowie im Umgang mit Patienten und deren Angehörigen zu fördern.

Das Ethikkomitee hat folgende Aufgaben:

  • Fort- und Weiterbildung der Beschäftigten der Universitätsmedizin Mainz in klinischer Ethik,
  • Entwicklung von Leitlinien für patientenorientiertes Handeln unter besonderer Berücksichtigung medizinisch-ethischer Grundsätze,
  • Beratung des Vorstandes, der medizinischen Einrichtungsleiter in ethischen Fragen der Behandlung, Pflege und Versorgung von Patienten,
  • Förderung der Umsetzung ethischer Grundsätze in der Berufsausübung im Krankenhaus sowie
  • klinisch-ethische Beratung von ärztlich, pflegerisch oder wissenschaftlich Tätigen der Universitätsmedizin sowie von Patienten und ihren Angehörigen in Fragen der Behandlung und Versorgung.

Diese Aufgaben sind in der Satzung des Ethikkomitees niedergelegt.

Bei ethischen Fragen und Entscheidungskonflikten können sich Patienten und Angehörige direkt an das Ethikkomitee wenden, um eine klinisch-ethische Beratung auf den Stationen zu erhalten. Dieses Angebot ist kostenfrei.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Website des Ethikkomitees.