Logo der Universitätsmedizin Mainz
 

Vorteile für Studienteilnehmer

Für die Teilnahme an einer klinischen Studie gibt es gute Gründe: Wenn Sie als Patient an einer klinischen Studie teilnehmen, haben Sie die Chance, eine gegenüber der Standardbehandlung neuartige und ggf. verbesserte Diagnostik und Therapie zu erhalten. Sie werden mit modernsten Methoden über die Routineuntersuchungen hinaus besonders intensiv betreut und untersucht. Zudem tragen Sie mit Ihrer Studienteilnahme unmittelbar dazu bei, neue, Erfolg versprechende Behandlungsmethoden zu entwickeln oder bestehende Therapiekonzepte zu verbessern.

Als Patient haben Sie sicher viele Fragen zur Teilnahme an einer klinischen Studie. Die häufigsten an uns gerichteten Fragen haben wir daher im Vorfeld für Sie beantwortet. Sie finden Sie unter FAQs. Unverzichtbar ist jedoch vor allem das ausführliche und vertrauensvolle Gespräch mit dem studienverantwortlichen Arzt bzw. der Ärztin.

Freiwillig und jederzeit widerrufbar

Generell: Ob Sie an einer klinischen Studie teilnehmen oder nicht, bleibt einzig und allein Ihre Entscheidung. Eine Teilnahme ist immer freiwillig und kann von Ihnen abgelehnt werden – ohne Nachteile für Ihre weitere Behandlung. Auch wenn Sie mit der klinischen Studie bereits begonnen haben und im Laufe der Behandlung nicht mehr teilnehmen möchten, können Sie Ihre Zustimmung jederzeit ohne Angabe von Gründen und ohne Nachteile widerrufen.