Visual Universitätsmedizin Mainz

Öffentliche Veranstaltungen

Öffentliche Veranstaltung 13. Mainzer Wissenschaftsmarkt "FASZINATION WISSENSCHAFT - LIVE ERLEBEN"


Veranstalter: Veranstalter: MAINZER WISSENSCHAFTSALLIANZ


    Jetzt schlägt‘s 13! Bereits zum 13. Mal lockt am 13. und 14. September 2014 der Mainzer Wissenschaftsmarkt die Öffentlichkeit auf den Gutenbergplatz im Herzen der Stadt. Mit dabei sind wieder rund 300 leidenschaftliche Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus 35 Institutionen der Mainzer Hochschulen, Forschungseinrichtungen und Unternehmen, um der Öffentlichkeit mit viel Engagement und Ideenreichtum insgesamt rund 40 Projekte zu präsentieren und diese an den großen und kleinen Wundern der Wissenschaft teilhaben zu lassen. 


    Unter dem Motto „Von Mensch zu Mensch“ präsentiert sich die Universitätsmedizin Mainz in zwei eigenen Zelten:  

    Das begehbare Herzmodell macht den anatomischen Aufbau des Herzens sichtbar und erlebbar. Die Stationen des Herz-Kreislauf-Spiels verdeutlichen spielerisch die verschiedenen Herzfunktionen. 

    Was das Gehirn gesund hält, das erforschen die Gutenberg Brain Study (GBS) und das Mainzer Resilienz Projekt (MARP). Gewinnen Sie Einblicke in diese Forschungsprojekte und versuchen Sie auf der Homöostase-Wippe, die erregenden und hemmenden Nervenzellen in ein Gleichgewicht zu bringen. Nehmen Sie an kognitiven Tests teil und erfahren Sie Interessantes über die Hirnfunktionen. 

    Was erforschen Wissenschaftler in den Bereichen Medizin, Immunologie oder Biomedizin? Wie sieht deren tägliche Arbeit im Labor aus? Welche Analyse-Methoden oder Detektionsverfahren kommen zum Einsatz? 24 Oberstufenschülerinnen und –schüler haben in den Sommerferien eine Woche lang erfahren, was es heißt Teil der spannenden Welt von Forschung und Wissenschaft zu sein. Auf dem 13. Mainzer Wissenschaftsmarkt präsentieren die Absolventen der „SommerUni Immunologie und Biomedizin“ ihre eigenen Forschungsergebnisse und berichten über ihre Erfahrungen.

    Reanimation ist kinderleicht. Jeder kann es tun. 100 Pro! Die Universitätsmedizin Mainz klärt auf, wo Unfallrisiken lauern und erklärt an Übungspuppen wie auch Kinder bei Notfällen Erste Hilfe leisten können. 

    Clownprofessorin Prof. Südwind verabreicht auf dem 13. Mainzer Wissenschaftsmarkt den Besuchern "Humor-Behandlungen". Ihre therapeutischen Mittel sind die künstlerischen Mittel des Spiels, der Improvisation, der Musik, der Clownerie und der Phantasie.

    Von der Forschung zur Therapie – „Translation“, die enge Verzahnung von Grundlagen- und klinischer Forschung. Das ist das Ziel des Forschungszentrums Translationale Medizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz. Unter diesem Dach sind die Forschungszentren „Forschungszentrum für Immuntherapie“ (FZI),  „Forschungszentrum Translationale Neurowissenschaften“ (FTN) und das „Centrum für Translationale Vaskuläre Biologie“ (CTVB) der Johannes Gutenberg-Universität Mainz gebündelt. Wir stellen diese Forschungszentren auf dem 13. Mainzer Wissenschaftsmarkt anhand unserer Aktionen vor.

Veranstaltungsdetails
Zielgruppe

Wir heißen alle Besucherinnen und Besucher des Wissenschaftsmarktes 2014 herzlich willkommen!

 

Datum Samstag 13. September 2014
bis Sonntag 14. September 2014
Ort

Samstag, 13. September 2014, 10 bis 18 Uhr

Sonntag, 14. September 2014, 11 bis 18 Uhr

 

Gutenbergplatz, Alte Universität

 

Eröffnung am Samstag, 13. September 2014, 10:00 Uhr, Balkon Staatstheater

 

 

Externe Kosten

Der Eintritt ist frei!

Kontakt

Barbara Reinke,
Stabsstelle Kommunikation und Presse Universitätsmedizin Mainz,
Telefon 06131  17-7428, Fax 06131  17-3496,
E-Mail:  pr@unimedizin-mainz.de

Weitere Informationen www.wissenschaftsallianz-mainz.de/wissenschaftsmarkt/2014.html
Kontakt

Stb. Unternehmens­kommunikation

Tel. 06131 17-7428
Fax 06131 17-3496

 E-Mail

Sie finden uns in Gebäude 301 im 1. OG.

Erklärung:

Öffentliche Veranstaltung Öffentliche Veranstaltung