Visual Universitätsmedizin Mainz

Öffentliche Veranstaltungen

Öffentliche Veranstaltung Patientenkongress zum Welt-Osteoporose-Tag


Veranstalter: Paderborner Netzwerk-Osteoporose e.V. Organisation für Patienten-Kompetenz in Kooperation mit dem Zentrum für Ortopädie und Unfallchirurgie

    Am Freitag, 20. Oktober 2017 von 14-19 Uhr, veranstaltet das

    Paderborner Netzwerk-Osteoporose e.V. Organisation für

    Patienten-Kompetenz an der Universitätsmedizin Mainz einen

    Patientenkongress zum Welt-Osteoporose-Tag.

    Die Veranstaltung

    beleuchtet das Krankheitsbild Osteoporose und informiert über

    Prävention, Diagnose und Therapie der Erkrankung. Neben verschiedenen

    Vorträgen können Besucher den Osteoporose-Parcours absolvieren und dabei

    herausfinden, wie sich Osteoporose anfühlt. Des Weiteren können sie

    ihre Balance-Fähigkeiten auf dem Pedalo testen und kostenfrei ihre

    Knochendichte per Ultraschall  messen lassen. Veranstaltungsort ist der

    Hörsaal Gebäude 505H (Hörsaal Chirurgie, Universitätsmedizin Mainz,

    Langenbeckstr.1, 55131 Mainz). Der Eintritt ist frei.

    Programm des Patientenkongress

    Von 14 -16 Uhr Rahmenprogramm,
    ab 15:15  Vorträge

    • „Osteoporose ist keine Schicksalsfrage!“
      Prof. Dr. med. Diethard Usinger

      Chefarzt KURPARK-KLINIK  -  61231 Bad Nauheim
    • „Wehe, wenn der Knochen bricht“ Schwierigkeit und Bedeutung der osteoporotischen Frakturen (Knochenbrüche)
      Univ.-Prof. Dr. med. Philipp Drees

      Leiter

      Orthopädie, Rheumaorthopädie und Maligne Tumoren des muskuloskeletalen

      Sytems. Stellvertretender Direktor des Zentrums für Orthopädie und

      Unfallchirurgie der Universitätsmedizin Mainz

    • „Essen - was uns gut tut - Mineralien, Vitamine und  Co. Für unsere Knochen ist es nie zu spät!“ Interaktiver Ernährungsquiz
      Ruth Bauer
      Diplom Oecotrophologin - Feldkirch/Österreich
      Prof. Dr. Christine Brombach
      Fachstellenleiterin 

      ZHAW – Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - Department

      Life Sciences and Facility Management Institut für Lebensmittel- und

      Getränkeinnovation

    • „Schilddrüse und Osteoporose“ Machen Hormone dick und müde oder die Knochen morsch?
      Prof. Dr. med. Christian Wüster

      Hormon- und Stoffwechselzentrum Prof. Wüster, osteologisches Schwerpunktzentrum DVO, Mainz

     Rahmenprogramm

    • Kostenfreie Knochendichte - Messungen per Ultraschall
      Diese Messung stellt keine Diagnose dar!  Sie dient  ausschließlich  der Risikoermittlung
    • Wie fühlt sich Osteoporose an? Osteoporose-Feeling auf dem Geh-Parcours
    • Wie

      steht es um Ihre  Balance-Sicherheit?  Testen Sie  Ihre

      Balance-Fähigkeit auf dem Pedalo mit  persönlichem Computer- Ausdruck

    • Fotogalerie-   Osteoporose  - worauf es ankommt in 7 Sprachen
    • Erfahrungsaustausch  Patienten informieren Patienten

     

Veranstaltungsdetails
Datum Freitag 20. Oktober 2017
Uhrzeit 14:00 - 19:00 Uhr
Ort

Hörsaal Chirurgie (Geb. 505H), Universitätsmedizin Mainz, Langenbeckstr.1, 55131 Mainz

Kontakt

Karin G .Mertel
Vorsitzende Netzwerk-Osteoporose e. V.
Selbsthilfe-Organisation für Patienten-Kompetenz
Ludwigstr.22 - 33098 Paderborn
Tel. 05251- 2 11 20 / Tel: 05251-280 586 / Mobil: 0172- 83 78 965
E-mail: netzwerk-osteoporose@t-online.de
www.netzwerk-osteoporose.de

Kontakt

Stb. Unternehmens­kommunikation

Tel. 06131 17-7428
Fax 06131 17-3496

 E-Mail

Sie finden uns in Gebäude 301 im 1. OG.

Erklärung:

Öffentliche Veranstaltung Öffentliche Veranstaltung