Innenrevision

Aufgaben und Tätigkeitsmerkmale der internen Revision

Hauptziel der internen Revision ist die Unterstützung der Geschäftsführung bei der Erreichung der UN-Ziele durch die Überprüfung aller Unternehmensteile und –prozesse. Sie unterzieht grundsätzlich alle Arbeitsabläufe und –verfahren in sämtlichen Bereichen der Klinikums einer kritischen Überprüfung.

Zum Revisionsspektrum gehören u. a.:

  • organisationsübergreifende Prüfung der Effektivität und Effizienz von Leistungsprozessen
  • Prüfung der Einhaltung interner und externer Regelungen
  • Prüfung von und Mitwirkung bei der Einrichtung von Kontrollsystemen
  • Prüfung von Beschaffungsvorgängen
  • Prüfung von In- und Outsourcing
  • Prüfung doloser Handlungen und Maßnahmen zur Vorbeugung der Korruption und Vorteilsnahme
  • Prüfung von und Mitarbeit bei der Einführung von Risikomanagementsystemen
  • Mitwirkung bei externen Prüfungen

Aus dem aufgeführten Revisionsspektrum führt die Innenrevision Prüfungen gemäß Revisionsplan, unvermutete Prüfungen und Prüfungen aus aktuellem Anlaß durch.

Mitarbeiter

Dipl.-Kfm. Frank Hollstein
Innenrevisor
Langenbeckstr. 1
Gebäude 301, 2. OG, Zi 248
55131 Mainz

06131 17-2237
06131 17-47 2237
frank.hollstein@unimedizin-mainz.de

Kerstin Lux
Prüferin Innenrevision
Langenbeckstr. 1
Gebäude 301, 2. OG, Zi 248
55131 Mainz

06131 17-8174
06131 17-47 1683
kerstin.lux@unimedizin-mainz.de

Andrea Brussig-Löwen BBA
Prüferin Innenrevision
Langenbeckstr. 1,
Gebäude 701, EG,
Zimmer 09
55131 Mainz

06131 17-8175
06131 17-47 8175
andrea.brussig-loewen@unimedizin-mainz.de

Rainer Uhlig
Compliance Officer
Langenbeckstr. 1
Gebäude 301, 2. OG, Zi 248
55131 Mainz

06131 17-2253
06130 17-6226
rainer.uhlig@unimedizin-mainz.de