Visual Universitätsmedizin Mainz

Sehr geehrte Besucherin, sehr geehrter Besucher,

 

herzlich willkommen im Zentrum für Kardiologie an der Universitätsmedizin Mainz.

Das Zentrum besteht aus Kardiologie I (Allgemeine und interventionelle Kardiologie, Angiologie und internistische Intensivmedizin; Direktor: Univ.-Prof. Dr. Thomas Münzel;) und Kardiologie II (Rhythmologie; Direktor: Univ.-Prof. Dr. Thomas Rostock).

Zur Zentrumsleitung gehören neben Prof. Münzel und Prof. Rostock die Klinikmanagerin Gabriele Maas.

Das Zentrum für Kardiologie genießt bundesweit und international Anerkennung bei der Behandlung des gesamten Spektrums an Herzerkrankungen. Notfallversorgungsstrukturen wie die Chest Pain Unit (CPU, Brustschmerzeinheit) und die Vorhofflimmerunit sorgen für eine rasche und effiziente Diagnose und Therapie. Weiterhin werden Spezialambulanzen für Patienten mit Herzschwäche, Herzrhythmusstörungen, Fettstoffwechselerkrankungen und Lungenhochdruck angeboten.
Bei uns erwarten Sie eine hervorragende medizinische Versorgung, eine angenehme Atmosphäre sowie eine freundliche, menschliche Betreuung.

Sie möchten sich über die bisherige Entwicklung unseres Zentrums informieren? Hierzu stellen wir Ihnen unsere Jahresberichte (Pdf , 35.8 MB) zur Verfügung.

 

Für Ihr Vertrauen in unser Zentrum bedanken wir uns herzlich.

Univ.-Prof. Dr. med.                  Univ.-Prof. Dr. med.
   Thomas Münzel                         Thomas Rostock

 

 

 

 

Focus Klinik-Ranking

Wichtige Telefonnummern

Hotline für einweisende Ärzte:
Kardiologie-Hotline: 06131 17-4444
Rhythmus-Hotline:
06131 17-4442

Notaufnahme:
Arzt-Telefon: 06131 17-2283
Pflegedienst: 06131 17-3035

Chest Pain Unit:
Arzt-Telefon: 06131 17-7777

Vorhofflimmer-Unit:
Arzt-Telefon: 06131 17-7788

Kardiologische
Intensivstation:
Arzt-Telefon: 06131 17-2729

Auskunft

Befundanforderung über Archiv
Tel: 06131 17-2997
Fax: 06131 17-6648

Hauptpforte
06131 17-2555

Pforte Geb. 605
06131 17-6310

Patienten-Management

Ambulante Patientenaufnahme:
Tel. 06131 17-2827
Stationäre Patientenaufnahme:
Tel. 06131 17-2633
      06131 17-3290