Logo der Universitätsmedizin Mainz
 

Studium und Lehre in der Universitätsmedizin

Die Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz ist die einzige Ausbildungsstätte des Landes Rheinland-Pfalz für die Studiengänge Human- und Zahnmedizin. Jeder Zehnte an der Universität Mainz immatrikulierte Student ist für den Studiengang Humanmedizin (ca. 2650) oder Zahnmedizin (ca. 680) eingeschrieben.

Es ist Aufgabe und Anliegen der Universitätsmedizin, ihren Studierenden ein qualitativ hochwertiges, vielfältiges und differenziertes Lehrangebot zu bieten und immer wieder aufs Neue an seiner Verbesserung zu arbeiten. Hierzu hat die Universitätsmedizin in den vergangenen Jahren viele innovative Ansätze (Einführung eines Qualitätssicherungssystems, Lehrförderprogramm MAICUM, leistungsorientierte Mittelvergabe) auf den Weg gebracht, die das Niveau der Ausbildung deutlich und messbar angehoben haben. Das gute Abschneiden der Mainzer Studierenden in den Staatsexamensprüfungen sowie die Ergebnisse der Lehrveranstaltungsevaluation bestätigen dieses nachdrücklich. Dass das Studium an der Universitätsmedizin Mainz für Studierende attraktiv ist, belegen daneben die im bundesweiten Vergleich hohen Bewerberzahlen.

Einen umfassenden Einblick in die Lehr- und Lernsituation an der Universitätsmedizin Mainz vermittelt der jährlich erscheinende Lehrbericht mit einer ausführlichen Datensammlung zu den Studierenden-, Bewerber- und Absolventenzahlen. Er dokumentiert sowohl aus Sicht der Lehrenden als auch der Studierenden die Situation und Entwicklung von Studium und Lehre der Universitätsmedizin und schildert die Arbeit des Ausschusses für die Lehre und seiner Arbeitsgruppen. Weiterhin stellt er verschiedene innovative Lehrprojekte und ‑konzepte vor und berichtet über Preise und Auszeichnungen sowie aktuelle Entwicklungen.

Auf den folgenden Seiten finden Sie sowohl detaillierte Informationen zu den von der Universitätsmedizin angebotenen Staatsexamens- und Masterstudiengängen, Förderprogrammen, eLearning-Angeboten sowie Hinweise zum Ausschuss für die Lehre und dem Qualitätssicherungssystem.