Ethikkomitee der Universitätsmedizin Mainz

Willkommen auf den Seiten des Ethikkomitees der Universitätsmedizin Mainz !

Das Ethikkomitee der Universitätsmedizin Mainz hat seine Arbeit am 3.5.2005 aufgenommen.

Es hat sich zur Aufgabe gestellt, Mitarbeiter/innen, Patienten und Angehörige sowie den Vorstand zu beraten, die Mitarbeiter der Universitätsmedizin in klinischer Ethik fortzubilden sowie ethische Leitlinien für die Universitätsmedizin Mainz zu entwickeln (siehe auch Aufgaben und Satzung des Ethikkomitees).

 

Einmal im Jahr bietet das Ethikkomitee der Universitätsmedizin Mainz Interessierten, Medizinern, Pflegenden und Bürgern zu unterschiedlichsten Themen einen großen

                  Ethiktag der Universitätsmedizin Mainz

an, siehe Termine

 

Der 10. Ethiktag der Universitätsmedizin Mainz mit dem Titel

Wir können auch anders: Auf der Suche nach einer humanen Medizin (Pdf , 1,1 MB)

fand am 23. November 2018 statt.

Wir danken den 120 Teilnehmern für Ihr Interesse und freuen uns auf den 11. Ethiktag 2019.

                  

 

 

 

 

 

 

 

 

Alle auf den Seiten des Ethikkomitees verwendeten männlichen Bezeichnungen gelten auch für die Damen.

Ansprechpartner

Vorsitzender:
Univ.-Prof. Dr. Paul
Direktor des Institutes für Geschichte, Theorie und  Ethik der Medizin der Universitätsmedizin Mainz
Tel. 06131 17-9545

Ethikberatungen über:

Hotline: 06131 17-7997 (ab 2.1.2019)

Geschäftsführerin des Ethikkomitees:
Frau Dr.
Gertrud Greif-Higer
Universitätsmedizin Mainz
Gebäude 301 EG Zi 27
Tel. 06131 17-3601
Fax 06131 17-472164
E-Mail:
 greifhig@uni-mainz.de
oder über:

Sekretariat des Ethikkomitees:
N.N.
Universitätsmedizin Mainz
Ort: N.N.
Tel. 06131 17-N.N.
Fax 06131 17-N.N.
E-Mail:  ethikkomitee@unimedizin-mainz.de