Herzlich willkommen!

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

wir freuen uns, Sie auf der Homepage des Viszeralonkologischen Tumorzentrums der Universitätsmedizin Mainz begrüßen zu dürfen.

Das Viszeralonkologische Tumorzentrum ist Teil des zertifizierten Onkologischen Zentrums im Universitären Centrum für Tumorerkrankungen UCT Mainz, und für die Tumorbehandlung der Organe Leber, Magen, Darm, und Pankreas zuständig.

Um Ihnen einen schnellen Kontakt anbieten zu können, haben wir eine Zentrale Hotline geschaltet, an die Sie sich gerne wenden können. Je nach Fragestellung/Problem wird Ihnen dann der jeweilige Ansprechpartner vermittelt.

 

 

Hotline für Ärzte und Patienten

Für Ärzte und Patienten haben wie eine Zentrale Hotline eingerichtet. Damit wollen wir die ereichbarkeit aller Krebszentren in der Universitätsmedizin Mainz für Sie noch leichter machen.

Für Ärzte und Patienten haben wie eine Zentrale Hotline eingerichtet.
Damit wollen wir die Ereichbarkeit aller Krebszentren in der Universitätsmedizin Mainz für Sie noch leichter machen.

UCT-Hotline: 06131 17-7575

E-Mail:   uct-hotline@unimedizin-mainz.de




In der Universitätsmedizin Mainz haben wir uns zum Ziel gesetzt die Diagnostik und Therapie dieser Tumoren kontinuierlich weiterzuentwickeln, um Betroffenen neue Ansätze und Chancen in der Behandlung anbieten zu können.

Die Universitätsmedizin Mainz besitzt große Fachkenntnisse auf diesem Gebiet und eine moderne Ausstattung, die eine individualisierte Diagnostik und Therapie ermöglichen. Ein besonderer Schwerpunkt ist die Entwicklung neuer Therapieverfahren mit verbessertem Ansprechen auf die Erkrankung und geringeren Nebenwirkungen.

Wir bieten alle Versorgungsmöglichkeiten bei den speziellen Tumoren der Bauchorgane in einem gut aufeinander abgestimmten Behandlungskonzept und in  einem interdisziplinären Team an. Durch die Kombination von Krankenversorgung, Forschung und Lehre mit der engen Verbindung zu leistungsstarken Partnern wird ein schneller und effizienter Wissens-Transfer zu Gunsten unserer Patienten möglich.

Die Spezialisten unseres Viszeralonkologischen Tumorzentrumsentrums setzen sich dafür ein, dass Sie eine auf Ihre Erkrankung und Bedürfnisse individuelle Behandlung mit dem hohen medizinischen Standard eines Universitätsklinikums erhalten. Für Ihren Behandlungserfolg arbeiten wir interdisziplinär und eng zusammen.


Das Viszeralonkologische Tumorzentrum wurde Ende 2015 nach den Richtlinien der Deutschen Krebsgesellschaft und der Qualitätsmanagementnorm ISO 9001:2008 zertifiziert, und darf sich seither Zertifiziertes Viszeralonkologisches Tumorzentrum nennen. Diese Zertifizierung beinhaltet ein Zertifiziertes Darmkrebszentrum und ein Zertifiziertes Leberkrebszentrum.

Wir freuen uns, das erste Zertifizierte Viszeralonkologische Zentrum in Rheinland Pfalz, und das zweite Zertifizierte Leberkrebszentrum Bundesweit zu sein.

Bei den Zertifizierungen wurde uns durch die Auditoren eine sehr gute interdisziplinäre Zusammenarbeit im Sinne der Patientenversorgung bescheinigt.

Koordiniert wird das Viszeralonkologischen Tumorzentrums von der I. Medizinischen Klinik und Poliklinik und der Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Transplantationschirurgie der Universitätsmedizin Mainz.

 

Bitte sprechen Sie uns an – wir beraten Sie gerne!

Mit freundlichen Grüßen
Ihre

 

 

Prof. Dr. Peter R. Galle
Prof. Dr. Hauke Lang