Visual Universitätsmedizin Mainz

Erarbeitung von Leitlinien

Das Ethikkomitee der Universitätsmedizin Mainz hat seit Beginn seiner Arbeit am 3.5.2005 folgende Leitlinien für die Universitätsmedizin Mainz erarbeitet:

  • Leitlinie zur Ermittlung des Patientenwillens und zum Umgang mit Patientenverfügungen von Volljährigen für die Universitätsmedizin Mainz. Ihre Aktualisierung, die aufgrund des am 18.6.2009 beschlossenen Gesetzes über Patientenverfügungen (Pdf , 1,8 MB) notwendig geworden war, wurde am 28.5.2010 vom Vorstand der Universitätsmedizin genehmigt. Sie finden sie unter der Seite "Patientenverfügungen".

Weitere Leitlinien der Universitätsmedizin Mainz mit Anlehnung an die klinische Ethik:

Ansprechpartner

Vorsitzender:
Univ.-Prof. Dr. Paul
Direktor des Institutes für Geschichte, Theorie und  Ethik der Medizin der Universitätsmedizin Mainz
Tel. 06131 17-9545

Ethikberatungen über:

Hotline: 06131 17-7997 (ab 2.1.2019)

Geschäftsführerin des Ethikkomitees:
Frau Dr.
Gertrud Greif-Higer
Universitätsmedizin Mainz
Gebäude 301 EG Zi 27
Tel. 06131 17-3601
Fax 06131 17-472164
E-Mail:
 greifhig@uni-mainz.de
oder über:

Sekretariat des Ethikkomitees:
N.N.
Universitätsmedizin Mainz
Ort: N.N.
Tel. 06131 17-N.N.
Fax 06131 17-N.N.
E-Mail:  ethikkomitee@unimedizin-mainz.de