139. Deutscher Chirurgen Kongress der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie

IMG_2953.JPG

Die Deutsche Gesellschaft für Chirurgie (DGCH), gegründet 1872, ist die zweitälteste chirurgisch-wissenschaftliche Gesellschaft weltweit und mit über 20.000 Mitgliedern und assoziierten Mitgliedern eine der größten medizinischen Gesellschaften in Deutschland. Seit Juli 2021 ist Herr Prof. Dr. Hauke Lang Präsident der DGCH.

Der diesjährige, 139. Deutsche Chirurgen Kongress (DCK 2022), für dessen Ausrichtung Prof. Dr. Hauke Lang und sein Team aus der Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Transplantations-chirurgie der Unimedizin Mainz verantwortlich war, stand unter dem Motto „Identität bewahren, Wissen mehren und Wandel gestalten“ und fand vom 06. bis zum 08. April in Leipzig statt.

Gemeinsam mit über 4.500 Teilnehmern aus allen zehn, in der DGCH vereinten deutschen chirurgischen Fachgesellschaften und internationalen Gästen, u.a. aus Österreich, Schweiz, Tschechien, Polen, Italien, USA und den Niederlanden, die der Einladung von Herrn Prof. Dr. Lang gefolgt waren, wurde lebhaft über Neuerungen in Forschung und Klinik sowie über sozioökonomische und politische Rahmenbedingungen des Faches Chirurgie diskutiert.

IMG_2950.JPG

Auch der Berufsverband der Deutschen Chirurgen, die Bundeswehr, der Deutsche Berufsverband für Pflegeberufe und die Rettungsdienste waren am DCK 2022 beteiligt und haben diesen mit eigenen sowie interdisziplinären und interprofessionellen Veranstaltungen belebt.

Nach der pandemiebedingten Aussetzung der letzten beiden Kongresse freuen wir uns sehr, dass dieser Präsenzkongress unter Beachtung der geltenden Coronavorschriften und Dank viel Engagements und enormer Anstrengung aller Beteiligter reibungslos und erfolgreich durchgeführt wurde und einen persönlichen wissenschaftlichen Austausch endlich wieder ermöglichte.

Herr Prof. Dr. Hauke Lang wird als Präsident am 01.07.2022 zudem den feierlichen Festakt anlässlich des 150. Jubiläum der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie im Langenbeck-Virchow-Haus in Berlin leiten.

Bildergalerie

DCK_2022_623.jpg
Überreichung des Wolfgang Müller-Osten Stipendiums (v.l.n.r.: Prof. Dr. Hans-Joachim Meyer, Generalsekretär DGCH, Dr. Florentine Hüttl, Preisträgerin, Prof. Dr. Hauke Lang, Präsident DGCH)
IMG_2954.JPG
Vorstand DGCH (v.l.n.r: Prof. Dr. Jens Werner, Prof. Dr. Andreas Seekamp, Prof. Dr. Dr. Michael Ehrenfeld, Prof. Dr. Hans-Joachim Meyer, Prof. Dr. Hauke Lang)
IMG_2956.JPG
Präsident der Bundesärztekammer Dr. Klaus Reinhardt
IMG_2961.jpeg
Ehrung des Generalsekretärs der DGCH, Prof. Hans-Joachim Meyer durch den Präsidenten, Prof. Hauke Lang
IMG_2961.JPG
Ehrengast Prof. Dr. T.M. van Gulik von der Amsterdamer Universität
IMG_2955b.jpg
Oberbürgermeister der Stadt Leipzig, Burkhard Jung
IMG_2934.JPG
OP-Workshop minimal-invasives Operieren (v.l.n.r.: Friederike Ening, Daniela Klübenspies)

Weitere Impressionen DCK 2022

IMG_3007.jpeg
IMG_2964.jpeg
IMG_2960.JPG
IMG_2959.JPG
IMG_2996.jpeg
IMG_2998.jpeg
IMG_3001.jpeg
IMG_3003.jpeg
IMG_3006.jpeg
IMG_2994.jpg