Visual Universitätsmedizin Mainz

Lehre im Institut für Funktionelle und Klinische Anatomie

 

Grundsätzlich hat die Anatomie – Entwicklungsgeschichte, Zytologie und Histologie sowie mikroskopische und makroskopische Anatomie – eine zentrale Bedeutung im Studium der Humanmedizin wie der Zahnmedizin. Vom ersten Semester an begleitet die Anatomie die Studierenden auf Ihrem Weg zum ersten Abschnitt der Ärztlichen Staatsprüfung bzw. zur Zahnärztlichen Vorprüfung.

Im Rahmen des Studiums erhalten die Studierenden eine umfassende Ausbildung im räumlichen Verständnis von Aufbau und Funktion eines menschlichen Körpers.

 

Im WS 2020/21 erfolgt die Lehre zum Teil in digitaler Form (Vorlesung und Seminare), zum Teil auch in hybrider Form, also in einer Kombination von Präsenzlehre mit digitalen Elementen (z.B. im Kurs der Makroskopischen Anatomie). Über das Lernmanagementsystem Moodle sind die entsprechenden Videos und Unterrichtsmaterialien der Veranstaltungen, für die Sie angemeldet sind, abrufbar.

 

 

 

 

Hörsaal 19 Anatomie
1_Hoersaal_19_15102013ks_von_oben_.jpg

Hörsaal 19 Anatomie

Fotos: Kristina Schäfer FKA  

 

 

 

 

 

 

 

Foto_Histosaal_PANO_20140930_114346_01.png

Histologie-Saal

 

 

 

 

Veranstaltungen

 

Wintersemester  


  

 

Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen erhalten Sie über unsere  Kursorganisation, über das Portal Jogustine und über das Lernmanagementsystem (LMS) Moodle.

 

In Moodle finden Sie detaillierte Informationen jeweils unter der Veranstaltung, zu der Sie sich in Jogustine angemeldet hatten oder zu der Sie sich bei einem der beiden anatomischen Institute direkt angemeldet hatten.

Allgemeine Informationen der Anatomie (z.B. für Wiederholer) finden Sie unter

https://lms.uni-mainz.de/moodle/course/view.php?id=39531. In diesen Kurs können Sie sich selbst einschreiben.