Visual Universitätsmedizin Mainz

Palliativmedizin an der Universitätsmedizin

Die Palliativversorgung an der Universitätsmedizin Mainz, die Einbindung der Palliativmedizin sowie die Abläufe innerhalb der Abteilung für Palliativmedizin (Palliativstation und klinikinternes Palliativteam) sind durch die folgenden Dokumente geregelt:

M3_QM_VA_PB_Palliativmedizin (KP)_20181102 (Pdf , 110,7 KB)

UCT_PFLEGE_STD_Onkologisches Palliativkonzept_20181113  (Pdf , 393,0 KB)

UCT_UCTA_VA_Palliativversorgung_Einbindung_20181113 (Pdf , 98,5 KB)

 

Schmerz- und Palliativsprechstunde im UCT

Einzelheiten zur Organisation der Schmerz- und Palliativsprechstunde im UCT sind dem folgenden Dokument zu entnehmen:

UCT_KOOPPALL_INFO_Schmerz- und Palliativsprechstunde-Mittwochsprechstunde (Pdf , 99,6 KB)

Kooperation mit Palliativ- und Hospizeinrichtungen

Die poststationäre Versorgung von Palliativpatienten ist durch Kooperationsvereinbarungen mit der Mainzer Hospizgesellschaft und dem stationären Christophorushospiz geregelt.

Abläufe der Entlassung von Palliativpatienten in den häuslichen Bereich mit oder ohne SAPV-Versorgung oder in die stationäre Hospizversorgung sind durch folgende Dokumente geregelt:

UMZ_SPFB_VA_Ablaufdiagramm häusliche Versorgung palliativ (Pdf , 77,9 KB)

UMZ_SPFB_VA_Ablaufdiagramm SAPV (Pdf , 57,9 KB)

UMZ_SPFB_VA_Ablaufdiagramm Stationäre Hospizversorgung (Pdf , 101,2 KB)

 

SAPV - Ausfüllhilfe Formular 63 (Pdf , 520,3 KB)