Logo der Universitätsmedizin Mainz
Visual Universitätsmedizin Mainz

Audiologie-Assistent*in

Inhalte

  • Diagnostik von Hörstörungen (subjektive und objektive Verfahren)
  • Anpassung von Hörsystemen aller Art
  • Eltern- und Patientenberatung
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit mit Frühförderpädagogen und Hörgeräteakustikern

Ihr Profil

  • Qualifizierter Sekundarabschluss I / Realschulabschluss oder Fachhochschulreife / Allgemeine Hochschulreife (Abitur)
  • Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Gutes Gehör
  • Interesse für Medizin sowie technisches
  • Verständnis Freude an der Arbeit mit Kindern und Erwachsenen mit vielfältigen Behinderungen
  • Empathie, Verantwortungsbewusstsein sowie Selbstständigkeit
  • Praktika oder Vorbildung in einem Heilberuf sind von Vorteil 

Dauer

2 Jahre

Wir bieten

  • Überdurchschnittliche Vergütung nach Haustarifvertrag sowie Altersvorsorge und Sozialleistungen
  • Prämie bei erfolgreicher Abschlussprüfung
  • Aussicht auf unbefristete Übernahme
  • 30 Tage Urlaub zzgl. Sonderurlaub zur Prüfungsvorbereitung
  • Zahlreiche Mitarbeiterangebote, -rabatte und -events
  • Übernahme der Kosten Ihrer Schulbücher
  • Sehr gute Verkehrsanbindung und kostenloses Job-Ticket

 

Einsatzmöglichkeiten & Entwicklungschancen

Durch die äußerst profunde Ausbildung im Fachgebiet „Pädaudiologie“ bieten sich Ihnen nach erfolgreichem Abschluss vielfältige Arbeitsmöglichkeiten in

  • HNO-Kliniken und –Praxen
  • Hörgeräteakustikern
  • Frühförderstellen
  • Gesundheitsämtern

Darüber hinaus gibt es die Möglichkeit eines Aufbaustudiums im Bereich Hörtechnik/Audiologie mit dem Abschluss „Bachelor of Engineering“.

 

Bewerbung

Für 2024 sind leider keine offenen Ausbildungsstellen mehr vorhanden.