Logo der Universitätsmedizin Mainz
Visual Universitätsmedizin Mainz

Inside Universitätsmedizin Mainz – Wir sprechen über Medizin

Im neuen Video-Format „Inside Universitätsmedizin Mainz“ – kurz „Inside UM“ –  interviewt der Vorstandsvorsitzende und Medizinische Vorstand, Professor Ralf Kiesslich, Persönlichkeiten der Universitätsmedizin Mainz. Im Fokus steht der kollegiale Austausch zu Themen rund um die UM: die besondere medizinische Expertise, fachliche Schwerpunkte sowie die persönliche Faszination der Interviewgäste für ihr jeweiliges Tätigkeitsfeld.

Premiere war am 31. Januar 2024, jetzt heißt es alle zwei Wochen „Vorhang auf“ für eine neue, spannende Folge „Inside UM“!

Folge 1: 
Herzgesundheit im Fokus / Prof. Dr. Philipp Lurz, PhD, Direktor des Zentrums für Kardiologie

Video auf YouTube ansehen

Philipp Lurz leitet seit Oktober 2023 das Zentrum für Kardiologie. Im Gespräch mit Ralf Kiesslich geht es um die große Bedeutung der Herzgesundheit, die Zusammenarbeit vieler Berufsgruppen und medizinischer Disziplinen im Zentrum für Herz- und Gefäßmedizin, seine persönliche Motivation, Kardiologe zu werden und eine Weltpremiere an der Universitätsmedizin Mainz.



Weitere Informationen:
www.unimedizin-mainz.de/kardiologie-1

Folge 2: 
Rechtsmedizin – ein ganz besonderes Thema / Prof. Dr. Tanja Germerott, Direktorin des Instituts für Rechtsmedizin

Video auf YouTube ansehen

Tanja Germerott leitet an der Universitätsmedizin Mainz das Institut für Rechtsmedizin. Im Interview erzählt sie, dass es in der Rechtsmedizin nicht nur darum geht, eine klassische Leichenschau zu betreiben, sondern heutzutage moderne Verfahren wie die Computertomographie wichtige Hinweise auf die Todesursache liefern. Darüber hinaus beschäftigt sich die Rechtsmedizin sehr viel mit den Lebenden: für Menschen, die Gewalt erfahren haben, bietet die Universitätsmedizin Möglichkeiten, sich sehr diskret untersuchen zu lassen.



Weitere Informationen:
www.unimedizin-mainz.de/rechtsmedizin

Folge 3: 
Onkologie – Patientenschicksale, die bewegen / Prof. Dr. Matthias Theobald, Direktor der III. Medizinischen Klinik

Video auf YouTube ansehen

In der dritten Folge von „Inside UM“ geht es um das Thema Onkologie. Im Gespräch mit Ralf Kiesslich berichtet Matthias Theobald unter anderem über die Prävention von Krebserkrankungen. Man könne einiges tun, damit Krebs erst gar nicht auftritt, so der Direktor der III. Medizinischen Klinik. Wenn dies doch der Fall ist, arbeiten unter dem Dach des Onkologischen Spitzenzentrums der Universitätsmedizin Mainz zahlreiche Spezialistinnen und Spezialisten gemeinsam daran, dass die Erkrankung nicht schicksalhaft ist, sondern dass Patient:innen die bestmögliche, individuelle Therapie bekommen. Auch eine mögliche künftige Krebsimpfung steht im Fokus des Gesprächs. „Unser Wissen für Ihre Gesundheit“ – dieses Motto der Universitätsmedizin Mainz gilt damit gerade auch in der Onkologie.



Folge 4: 
Humangenetik – Genetisch bedingte und Seltene Erkrankungen / Prof. Dr. Susann Schweiger, Direktorin des Instituts für Humangenetik

Video auf YouTube ansehen

In der vierten Folge von „Inside UM“ geht es um das Thema Humangenetik. Sie spielt eine zentrale Rolle bei familiär bedingten Krebserkrankungen, wie Prof. Dr. Susann Schweiger, Direktorin des Instituts für Humangenetik, berichtet. So sind etwa 10 Prozent der Brustkrebserkrankungen familiär – sprich genetisch – bedingt und können daher von Generation zu Generation weitergegeben werden. Hieraus entstehen sehr sensible und individuelle Bedürfnisse für eine Beratung, die an der Universitätsmedizin Mainz im Rahmen des Zentrums für Familiären Brust- und Eierstockkrebs angeboten wird.

Und dass Seltene Erkrankungen gar nicht so selten sind – einfach, weil es unzählige von ihnen gibt – kommt ebenfalls zur Sprache: In Deutschland sind rund 4 Millionen Menschen von einer einer Seltenen Erkrankung betroffen. 80 Prozent dieser Erkrankungen sind genetisch bedingt: Die Diagnostik am Institut für Humangenetik hilft, genetische Ursachen zu finden und eine Krankheit zu benennen – und trägt so dazu bei, eine oft jahrelange Odyssee für die Patient:innen zu beenden.



Folge 5: 
#Neustart an der UM und Chancen des Bau-Masterplans / Clemens Hoch, Minister für Wissenschaft und Gesundheit, RLP, Vorsitzender des Aufsichtsrates Universitätsmedizin Mainz

Video auf YouTube ansehen

„Ich verbinde mit dem Wort Neustart die Chance, die Potenziale, die es in der Universitätsmedizin Mainz gibt, zu heben. Wir können noch viel besser werden, obwohl wir schon ziemlich gut sind“, sagt Clemens Hoch im Gespräch mit Ralf Kiesslich. Der rheinland-pfälzische Minister für Wissenschaft und Gesundheit und Aufsichtsratsvorsitzende der Universitätsmedizin Mainz ist dieses Mal zu Gast in der Reihe „Inside UM“.

Im Interview mit Ralf Kiesslich spricht er aber nicht nur über den Neustart an der UM, sondern auch über die Chancen des Bau-Masterplans und sein persönliches Engagement für das Thema Organspende. „Mich bewegt persönlich ungemein wie glücklich und hoffnungsvoll Menschen sind, die sich eigentlich schon dem Tod geweiht sahen und dann durch ein Spender-Organ wieder weiterleben können.“

Einmal mehr gilt damit für die Folge: Reinschauen lohnt sich!



Weitere Informationen:
www.unimedizin-mainz.de

Folge 6: 
Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie / Prof. Dr. Dr. Bilal Al-Nawas, Direktor der Klinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie – Plastische Operationen

Video auf YouTube ansehen

„Das Stichwort schmerzfreies Krankenhaus ist tatsächlich Realität und das wollen wir unseren Patient:innen bieten“, sagt Prof. Dr. Dr. Bilal Al-Nawas mit Blick auf sein Fach, die Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie und die oft zitierte Angst vorm Zahnarzt. „Eine empathische Kommunikation und der Einsatz moderner Schmerztherapie sind dabei zentrale Bausteine.“

Welche beeindruckenden Möglichkeiten die Medizin heute bei der Rekonstruktion von schweren Gesichtsverletzungen bietet, warum der Neubau der Zahnklinik sein Herz höherschlagen lässt, und was chirurgische Disziplinen in der Erforschung neuer Materialien für Implantate verbindet – auch das schildert Bilal Al-Nawas sehr eindrücklich im neuesten „Inside UM“-Interview mit Ralf Kiesslich.



Weitere Informationen:
www.unimedizin-mainz.de/mkg

Weitere Folgen

31.01.24
Folge 1: Herzgesundheit im Fokus / Prof. Dr. Philipp Lurz, PhD, Direktor des Zentrums für Kardiologie
14.02.24
Folge 2: Rechtsmedizin – ein ganz besonderes Thema / Prof. Dr. Tanja Germerott, Direktorin des Instituts für Rechtsmedizin
28.02.24
Folge 3: Onkologie – Patientenschicksale, die bewegen / Prof. Dr. Matthias Theobald, Direktor der III. Medizinischen Klinik
13.03.24
Folge 4: Humangenetik – Genetisch bedingte und Seltene Erkrankungen / Prof. Dr. Susann Schweiger, Direktorin des Instituts für Humangenetik
27.03.24
Folge 5: #Neustart an der UM und Chancen des Bau-Masterplans / Clemens Hoch, Minister für Wissenschaft und Gesundheit, RLP, Vorsitzender des Aufsichtsrates Universitätsmedizin Mainz
10.04.24
Folge 6: Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie / Prof. Dr. Dr. Bilal Al-Nawas, Direktor der Klinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie – Plastische Operationen