Visual Universitätsmedizin Mainz

Epilepsiezentrum Mainz und Hochschulambulanz
für Epilepsie

Im interdisziplinären Epilepsiezentrum Mainz bekommen Patienten mit Epilepsie spezielle fachärztliche Betreuung und Beratung. Das Epilepsiezentrum wurde sowohl im ambulanten als auch im stationären Bereich von der Deutschen Gesellschaft für Epileptologie (DGfE) zertifiziert.

Ambulant erfolgt die Betreuung und Optimierung der Therapie in unserer Epilepsieambulanz. Die Epilepsieambulanz ist eine Spezialsprechstunde zur Abklärung bei Verdacht auf Epilepsie und für die Dauerbetreuung bei gesicherter Epilepsie. Insbesondere werden hier komplexe schwer behandelbare Krankheitsverläufe behandelt. In unserer Epilepsieambulanz werden u.a. die Indikationen für die Vagusnervstimulation und für die prächirurgischen Epilepsie-Diagnostik gestellt.

Stationär werden komplexe diagnostische Fälle im Rahmen des Video-EEG-Monitorings inkl. prächirurgischer Diagnostik abgeklärt. Patienten mit schwer behandelbaren Krankheitsverläufen können eine Optimierung der Therapie unter stationären Bedingungen bekommen.

Im Rahmen unseres Epilepsiezentrums kooperieren wir mit verschiedenen Kliniken der Universitätsmedizin Mainz um die Versorgung von Patienten mit Epilepsie zu optimieren. Unsere Kooperationspartner sind vor allem die Klinik für Neurochirurgie und die Abteilung für Neuroradiologie.

Anmeldung
Überweisung durch Fach- oder Hausarzt:
Tel: 06131 17-3110

Kontaktformular

Leitung
PD Dr. med. Yaroslav Winter