Visual Universitätsmedizin Mainz

Forschungsinteresse

Die Ausrichtung der Arbeitsgruppe liegt im Bereich translationaler Forschung, beginnend mit der wissenschaftlichen Idee über die anwendungsorientierte Forschung bis in die präklinische Entwicklung maßgeschneiderter Therapien. Hierbei liegt der Fokus besonders auf der Entwicklung von neuen Therapieansätzen im onkologischen und immunologischen Bereich (Immuntherapien).

Ein aktuelles Forschungsprogramm beschäftigt sich mit der Optimierung von CAR-T-Zellen (Chimeric Antigen Receptor). Hier konnte kürzlich im Mainzer Förderprogramm des CI3-Clusters gezeigt werden, dass neuartige TZR-ähnliche CARs, TCARs (TCR-like CARs), die auf der Kopplung mit T-Zell-eigenen Signalmolekülen des CD3-Komplexes beruhen, eine höhere (Tumor)-Antigen-Sensitivität, also Reaktivität bei niedrigen Antigen-Dosen, mit damit einhergehender verbesserter Zytotoxizität besitzen. Dies kann sich als ein effektives Mittel zur Bekämpfung von refraktären oder rezidivierenden Tumoren bzw. einer minimalen Resterkrankung (MRD) erweisen. Als direkte Alternative zu klassischen CARs wurden 2-Ketten CARs entwickelt, die wie klassische CARs an CD3z fusioniert sind, also vom endogenen CD3-Komplex unabhängig sind, aber welche durch ihre Tandemanordnung der VH- und VL-Domänen eine höhere Reaktivität als klassische CARs bei moderaten Antigen-Dosen aufweisen. Diese CARs sollen sowohl im Kontext von Tumor-Antigenen wie auch Autoimmun-Antigenen getestet werden. Darüberhinaus soll die Effizienz und Viabilität der CAR T-Zellen durch die Koexpression chimärer kostimulatorischer Rezeptoren (CCR) und Adaptoren (CCA), bzw. der Modifizierung der endogenen NKG2D/NKG2DL-Signalachse verbessert werden.

Darüber hinaus hat die AG Sahin ein fundiertes Wissen im Bereich Durchflusszytometrie und der Zellsortierung (FACS™) und kann diese technologische Methode als Serviceleistung der Flow Cytometry Core Facility 911 (FCCF911) anderen Arbeitsgruppen der Universitätsmedizin wie auch der Johannes Gutenberg-Universität (JGU) und externen Interessenten anbieten.

Kontakt

Leitung

Univ.-Prof. Dr. Ugur Sahin

Tel.: +49 (0)6131 21 61 116

 

FCCF911

Dr. rer. nat. Sebastian Attig

 attig@uni-mainz.de 

Tel.: +49 (0)6131 21 61 116